• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

THEATER: Speelkoppel der Landjugend packt heißes Thema an

28.11.2009

LITTEL Nur noch eine Woche, dann wird es für die Speelkoppel der Landjugend Benthullen-Harbern ernst. Am Sonnabend, 5. Dezember, feiert die junge Schauspielerschar mit dem plattdeutschen Dreiakter „Wo Rook is, is ok Füer“ im Litteler Krug Premiere.

Der Vorhang zum vergnüglichen Dreiakter aus der Feder von Walter G. Pfaus hebt sich am Sonnabend um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). An das Theaterstück schließt sich ein Tanzabend an. Wer das Theaterbüfett in Anspruch nehmen möchte, muss im Litteler Krug, 04407/8131, vorbestellen.

Bereits am Sonntag, 6. Dezember, gibt die Speelkoppel das Stück ein zweites Mal zum Besten. Kombiniert wird der Theaterspaß ab 14.30 Uhr mit einer Kaffeetafel (Einlass 13 Uhr). Eintrittskarten im Vorverkauf sind für 7 Euro erhältlich bei Peter Schmidt, 04407/8131, Bernd Depner, 0171/6291698, und Stefan Coldewey, 04407/8308. An der Abendkasse kosten die Karten 8 Euro.

„Wo Rook is, is ok Füer“ erzählt die Geschichte von Frieder Rauch (Bernd Depner), der nach einer nächtlichen Zechtour in der Klemme sitzt. Als Friedensangebot hat er seiner Frau Monika (Martina Westendorf) als Friedensangebot versprochen, auf der Stelle das Rauchen aufzugeben. Da sind auch Tochter Lena (Denise Eggert) und ihr Freund Volker (Jann Kirchner) begeistert und planen prompt in rauchfreier, gesunder Umgebung, Nachwuchs zu zeugen. Für Verwicklungen sorgen Frieders Versuch, doch noch heimlich seiner Leidenschaft zu frönen sowie eine schöne Unbekannte (Chantal Eggert), die sich als Frieders Jugendschwarm entpuppt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.