• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

VERSAMMLUNG: Spielmannszug-Spitze bleibt Meyer-Sache

13.06.2007

GANDERKESEE Nach mehr als 50 Jahren an der Spitze des Spielmannszuges Ganderkeese hat Herbert Meyer jetzt das Amt des Vorsitzenden aufgegeben. Während der Mitgliederversammlung wählten die Aktiven seinen Neffen und bisherigen Stellvertreter Klaus Meyer zum Amtsnachfolger. „Ohne Herbert Meyer wäre der Spielmannszug nicht dort, wo er jetzt ist“, dankte dieser seinem Vorgänger für die Leistungen und den unermüdlichen Einsatz. Er kündigte an, den Verein im Sinne seines Vorgängers weiterführen zu wollen.

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden auf der Versammlung Mattias Wienand (2. Vorsitzender), Dieter Meyer (Musikleiter) und Sonja Wienand (Schriftführerin) einstimmig gewählt. Matthias Meyer bleibt als Schatzmeister weiterhin im Amt. Auf Antrag des neuen Vorstands wurde Herbert Meyer von den Mitgliedern einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

In seinem letzten Tätigkeitsbericht ließ Herbert Meyer die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Dazu zählten neben den musikalischen Höhepunkten – wie Auftritte bei den Büttenabenden und beim Faschingsumzug sowie die Teilnahme an den Schützenfesten – auch das aktive Vereinsleben. Hier hob er insbesondere die Kohlfahrt, das Sommerfest mit Boule-Turnier sowie die langjährige Freundschaft mit dem Musikzug aus der Partnerstadt Château-du-Loir hervor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als bedauerlich bezeichnete der scheidende Vorsitzende den Umstand, dass im Herbst 2006 aufgrund der hohen schulischen Belastungen die bestehende Jugendgruppe aufgelöst wurde. Auch neue Mitglieder seien dem Verein im zurückliegenden Jahr leider nicht beigetreten. Herbert Meyer appellierte an den neuen Vorstand, die Gewinnung neuer Mitglieder in den Fokus zu rücken: „Auch Erwachsene können noch ein Instrument erlernen“, sagte er.

Im weiteren Verlauf der Versammlung standen außerdem Ehrungen langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Neben vielen 25-jährigen Mitgliedschaften wurden Günter Meyer für 40 Jahre sowie Walter Meyer und Ingo Haverkamp sogar für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Mehr Infos unter www.

spielmannszug-ganderkesee.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.