• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

KULTURWOCHEN: Spurensuche zwischen Tango und Schlager

08.11.2008

Das Programm der 2. Kulturwoche

Sonnabend, 8. November: 14 - 18 Uhr: „Offene Tür“ im Literatur-Salon Barbara Kramer, Mühlenweg 6 in Sandkrug.

16 Uhr: Klavierkonzert mit Musikschüler/innen von Karen Strauß, Rathaus Kirchhatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

18 Uhr: VHS-Chor „After eight“ feiert 10-jähriges Bestehen, Gemeinnützige Werkstätten Sandkrug.

Sonntag, 9. November:

18 Uhr: „Vom Ragtime zum Tango“ mit Sergej Hottelet, im Rathaus Kirchhatten, Eintritt: 6,50 Euro.

Montag, 10. November:

16 - 17 Uhr: „Kindertänze aus aller Welt“ in den Räumen des Malteserhilfsdienstes in Sandkrug.

Dienstag,11. November:

14.30 Uhr: Landfrauenverein Kirchhatten: Diareisebericht „Zwischen Kaiserpalast und Kornfeld“ von Dr. Marion Böning-Zielkens im „Deutschen Haus“ Kirchhatten, Anmeldung: 04482/322.

15 Uhr: „Zeitungsherstellung um 1950 – vom Reporter bis zum Zeitungsboten“ Filmvortrag im Druckereimuseum Sandkrug.

19.30 Uhr: „Auf Spurensuche in der Gemeinde Hatten“. Vortrag und Präsentationen der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde, Rathaus Kirchhatten.

Mittwoch, 12. November 19.30 Uhr: „Allet wird jut“mit dem Polit-Kabarettisten Gerd Hoffmann aus Berlin, Rathaus Kirchhatten. Eintritt: 7,50 Euro.

Donnerstag, 13. November:

15.00 Uhr: Lesung für Kinder.Landfrauen aus dem LFV Streek lesen aus alten und neuen Kinderbüchern im Dorfkrug Hatterwüsting.

Freitag,14 November:

11 bis 18 Uhr: „Von Werkstatt zu Werkstatt"

Keramik von Agnes Westphälinger undSchmuck von Ute Dutzmann in der „Alten Ziegelei“;

Weberei Christel Heimbucher, Schoolpat 7, Munderloh, im „Atelier 5“; Schmuck/Objekte von Maria-Anna Nordiek und Susann Gähde, Huntloser Str. 5, Sandhatten;

Keramik von Martin McWilliam, Auf dem Kötjen 1, Sandhatten.

15.30 Uhr: Lustige Kinderlieder zum Mitsingen und Mitmachen „Heute machen wir Musik“ mit Werner Winkel, Märchenbühne „Der goldene Schlüssel“. Im Kindergarten „Die Arche“Kirchhatten, Eintritt: drei Euro.

19 Uhr: „G.OL.D rockt“Schülerband-Wettbewerb in der Turnhalle Kirchhatten, Eintritt: vier Euro.

19.30 Uhr: Herren Pirsch und Balz „Schlager der 20er bis 50erJahre – Musikkabarett“, im Rathaus Kirchhatten. Eintritt: 7,50 Euro.

Hatten/LD Auch in der kommenden Woche stehen in der Gemeinde wieder an vielen Orten Kunst und Kultur im Mittelpunkt. Musik bestimmt das Programm der 5. Hatter Kulturwochen an diesem Wochenende: Im Rathaus spielen Klavierschüler von Karen Strauß, der VHS-Chor „After eight“ feiert zehnjähriges Bestehen in den Gemeinnützigen Werkstätten und der Pianisten Sergej Hottelet spielt im Rathaus.

Ein Höhepunkt der Woche ist der Auftritt des Polit-Kabarettisten Gerd Hoffmann am Mittwoch. „Gesunde Ernährung – aufgenommen mit Augen und Ohren, im Zwerchfell zerkleinert und vom Hirn verdaut, kalorienfrei und garantiert nicht substanzlos“, verspricht das Programm. Hoffmann ist Gründer des Berliner Kabaretts „Die Radieschen“ und seit dem Jahr 2000 auch Solo unterwegs.

Rockig wird es am Freitag: Die NWZ präsentiert „G.O.L.D. rockt“, den Schülerband-Wettbewerb der Genossenschaftsbanken Oldenburg–Land und Delmenhorst. Acht Bands aus Schulen der Umgebung zeigen unter dem Motto „Drogenfrei und Spaß dabei“ ab 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Kirchhatten, was sie können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.