• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Startschuss für den Schafkoben-Aufbau

03.05.2007

[SPITZMARKE]HOLZHAUSEN HOLZHAUSEN/STI - Beim traditionellen Frühschoppen am Himmelfahrtstag vor dem Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen könnte der Startschuss für den Wiederaufbau des Schafkobens fallen. „Den Reinerlös des Konzerts wollen wir dem Heimatverein Düngstrup spenden“, erklärte Renate Krieger, die 1. Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Holzhausen, gestern. Auch die Harmonika-Freunde Wildeshausen, die am Donnerstag, 17. Mai, ab 11 Uhr aufspielen, stellen sich in den Dienst der guten Sache, zeigte sich Schriftführer Günther Reineberg überzeugt.

Der Holzhauser Schafkoben wurde Ende März ein Raub der Flammen (die NWZ berichtete). Geblieben ist nur das Fundament aus Findlingssteinen. Der Heimatverein Düngstrup hatte das schmucke Kleinod gepflegt und unterhalten. Das Gebäude war rund 100 Jahre alt. Der Großvater von FDP-Ratsherr Hergen Stolle, Otto Stolle, hatte den Schafkoben 1934 an den Heimatverein übergeben mit der Auflage, ihn als Kulturstätte zu erhalten. Diesem Auftrag kamen die Mitglieder des Heimatvereins stets nach.

Wie Krieger gestern erläuterte, haben sich schon viele Bürger gemeldet, die für den Aufbau des Schafkobens spenden wollen. Nach Angaben von Hergen Stolle werde ein alter, baufälliger Schafkoben gesucht, der vor Ort abgebaut und in Holzhausen wieder aufgebaut werden könnte. Es sei allerdings nicht so einfach, ein derartiges Gebäude zu finden, da diese zumeist unter Denkmalschutz stehen. Der „neue“ Koben soll in jedem Fall ein Reetdach haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.