• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Mittelalterfreunde schlagen Lager in Steinkimmen auf

13.06.2018

Steinkimmen Essen, über offenem Feuer gebrutzelt; tapfere Recken, die ihr Hab und Gut mit Schwert und Speer verteidigen – und Camping aus Zeiten, von denen nicht einmal der Großvater mehr zu erzählen weiß: Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, steht der Campingplatz am Falkensteinsee ganz im Zeichen des „Camping Anno Domini“.

Es ist bereits das zweite Mal, dass Mittelalterfreunde ein kleines Zeltdorf direkt am See aufschlagen. Damit auch die Besucher etwas davon haben, werden verschiedene Programmpunkte geboten. So gibt es Einblicke in die Kettenhemdherstellung oder das Weben, ein Falkner wird seine Vögel fliegen lassen und auch Schaukampf wird geboten. Zum Mitmachen bieten sich verschiedene Aktionen wie Bogen- und Armbrustschießen, das Heubad oder der „Nagel-Cup“ am Samstag an. Der Eintritt für diese mittelalterliche Erlebniswelt ist frei, wer noch andere Angebote des Campingplatzes nutzen möchte, muss ein Tagesticket lösen.

Geöffnet hat das Heerlager am Samstag von 11 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Mit von der Partie ist unter anderem wieder der „Klan af Ulve“, dessen Mitglieder aus der Region kommen. Die Teilnehmer freuen sich stets über Besucher und geben auch bereitwillig Auskunft über ihr Hobby. Robert Dunkelmann aus Ganderkesee gehört mit zu den „af Ulves“ – und ist selbst Camper am Falkensteinsee. Zusammen mit den Betreibern Rik Geiger und Rieke Meiners entwickelte er die Idee des „Camping Anno Domini“. Dunkelmann und die weiteren Mitglieder des Heerlagers sind allesamt erfahren: Sie sind auch regelmäßig auf verschiedenen Mittelaltermärkten in der Region zu Gast.

Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2154
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.