• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 38 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Mittelalterfreunde finden eine gemähte Wiese vor

18.06.2018

Steinkimmen Wenn alles bestens vorbereitet ist, nennt der Volksmund das „eine gemähte Wiese“. Und eine solche haben die Mittelalter-Freunde am Falkensteinsee gleich im doppelten Sinn vorgefunden: Die Betreiber des Camping- und Ferienparks haben für das „Camping Anno Domini“ am Wochenende tatsächlich eine Wiese gemäht, vor allem aber sind das Platzangebot, die Infrastruktur und auch das allein durch die Camper schon vorhandene Publikum für die Clans und Heerlager aus dem ganzen Nordwesten eine ideale Plattform, um ihrem Hobby zu frönen.

Organisator Robert Dunkelmann, selbst Dauercamper am Falkensteinsee, war denn auch schon am Sonnabendnachmittag hochzufrieden mit den Abläufen und der Resonanz. „Das wird hier sehr gut angenommen“, freute sich der Ganderkeseer, der seit sieben Jahren in der Mittelalter-Szene zuhause ist. Mehr als 100 Gleichgesinnte, die meisten davon aus dem Raum Ganderkesee/Delmenhorst, hatte Dunkelmann am Wochenende für die zweite Auflage des Mittelalter-Zeltens am Falkensteinsee zusammengetrommelt: Handwerker, Musiker, Falkner, Kämpfer und viele, die einfach in historischer Kleidung unter Zeltdächern saßen, um sich über ihr Hobby auszutauschen.

Campingpark-Betreiberin Rieke Meiners sah mit Begeisterung dem historischen Treiben zu: „Wir sind froh, wenn hier solche Aktionen stattfinden“, sagte sie. Das Camping Anno Domini solle zu einer regelmäßigen Institution am Falkensteinsee werden.


Sehen Sie ein Video unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.