• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Mit leichtem Gepäck am Falkensteinsee

17.01.2019

Steinkimmen Wenn Andrea Rüdebusch von den Wintertagen am Falkenstein erzählt, entsteht der Eindruck, als würde sie zwei verschiedene Leben führen. Das eine läuft in einer Wohnung in Weyhe und dreht sich um die Arbeit, die Pflichten im Haushalt und alltägliche Probleme. Das andere Leben ereignet sich in einem Wohnwagen mit Vorzelt und Seeblick auf dem Campingplatz.

Ihr „zweites“ Leben biete all das, was der Alltag nicht bereithält: Spontane Gespräche mit anderen Campinggästen, viel Zeit für kreative Hobbys und reichlich Bewegung an der frischen Luft. „Das hier ist Komplettabschaltung“, sagt Andrea Rüdebusch. Und die beginne bereits, wenn sie und ihr Mann auf der Zufahrt zum Campingplatz seien. Seit August vergangenen Jahres haben die Rüdebuschs einen Platz am Falkensteinsee gepachtet. Dort steht ein Wohnwagen mit Vorzelt, auch eine Terrasse und ein Gartenhäuschen gehören dazu. Ihr mobiles Zuhause haben Andrea und Axel Rüdebusch von ihren Vorgängern übernommen und komplett umgebaut. Während sich im Wohnwagen eine gemütliche Sitzecke und ein Schlafbereich befinden, gibt es im holzverkleideten Vorzelt einen Tisch, eine Küchenzeile und einen Gasofen, der für behagliche Wärme sorgt. Das campingbegeisterte Paar verbringt so viel Zeit wie möglich am Falkensteinsee – etwa 250 Tage im Jahr.

drei Tipps Für Triste Wintertage

Am Falkensteinsee lebt Andrea Rüdebusch eng mit der Natur. Sie hat Tipps gegen schlechte Stimmung bei tristem Wetter und Stress im Beruf.

1. Eine warme Jacke anziehen, einfach mal rausgehen und mit dem Rücken gegen einen dicken Baum lehnen, dann tief ein und ausatmen: „Bäume geben Kraft“, sagt Andrea Rüdebusch.

2. Danach zuhause einen Tee kochen, Kerzen anzünden und Fernseher, Computer und Handy auslassen. „Da hat man eine Komplettentspannung vom Tag.“

3. Zeit nehmen für ein gutes Buch oder ein Hobby. Und falls es keins gibt, einen Kursus bei der VHS machen: „Man knüpft Kontakte und führt Gespräche, das gibt Energie.“

Die 52-jährige Andrea Rüdebusch stört es nicht, dass sie zum Duschen und Abwaschen des Geschirrs ins nahegelegene Gebäude gehen muss. Dass sie und ihr Mann auf relativ engem Raum leben, sieht sie sogar als Vorteil: „Wir verstehen uns auf kleinstem Raum besser als zuhause.“ Man spreche mehr miteinander und mache auch mehr, etwa Spiele spielen oder am Wohnwagen arbeiten, sagt sie. Hinzu kommt, dass sich beide nach einem langen Arbeitstag nicht vor den Fernseher setzen, sondern lieber einen Spaziergang um den See unternehmen. „Zuhause würde man nicht noch einmal rausgehen“, meint Andrea Rüdebusch, die im Gesundheitswesen selbstständig ist.

Am Falkensteinsee dagegen gehört es dazu, viel draußen zu sein. Morgens geht Andrea Rüdebusch joggen, nachmittags umrundet sie den See, und ab April will sie mit drei anderen Frauen regelmäßig schwimmen gehen. „Die frische Luft tut einfach gut“, meint sie. Hinzu kommt, dass sich auf dem Campingplatz viel leichter spontane Kontakte knüpfen lassen. In der Weihnachtszeit seien viele Leute auf dem Campingplatz gewesen, so dass sich am Becken für den Abwasch eine Schlange gebildet habe. „Einer kam mit Glühwein, der andere mit Sekt, so hatten wir mittags schon eine kleine Party.“

Der Dauercamperin gefällt auch, dass sie fürs Leben im Wohnwagen weniger Kleidung, Geschirr und andere Alltagsgegenstände benötigt. „Reisen mit leichtem Gepäck“ nennt sie das. Außerdem interessiere es niemanden, ob die Fenster sauber seien. „Es ist ein Freiheitsgefühl.“ Und selbst bei Sturm und Dauerregen wird es im Wohnwagen nicht zu eng, sondern erst richtig gemütlich: „Dann machen wir viele Kerzen und kleine Lämpchen an.“

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Antje Rickmeier Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2740
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.