• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Interesse an Druckgrafik verbindet drei Künstlerinnen

11.04.2018

Stenum Drei Künstlerinnen verbindet ein gemeinsames Thema: Die Druckgrafik ist die Technik, mit der sich Jutta Gebler, Julia Vogel und Kerstin Hain auf ganz unterschiedliche Weise beschäftigen. In einer Gemeinschaftsausstellung sind ihre Arbeiten jetzt in der Fachklinik für Orthopädie in Stenum zu sehen.

„Die Druckgrafik ist sehr speziell“, sagt Julia Vogel, Inhaberin der Druckwerkstatt „Craftschöpferey“ in Delmenhorst. Bei der Arbeit mit Druckplatten aus unterschiedlichen Materialien spielt demnach das Handwerkliche eine wichtige Rolle: „Die Druckgrafik zieht Menschen an, die sich für die Technik interessieren.“ Julia Vogel beschäftigt sich künstlerisch mit ihrer Biografie. Auf einem ihrer Bilder ist beispielsweise ihr Vater zu sehen. „Ich habe Bilder von früher bearbeitet und verfremdet.“

Jutta Gebler aus Ritterhude findet die Motive für ihre Aquarelle und Radierungen in der Natur. Gelegentlich nutzt sie Platten, die von Dachdeckern verwendet und entsorgt wurden. „Ich kombiniere sie mit Gräsern, das ergibt eine morbide Ästhetik.“

Kerstin Hain aus Ganderkesee faszinieren technologische Spuren aus der Vergangenheit. Auf den Arbeiten der Künstlerin mit Berufserfahrung in der Druckindustrie und im IT-Bereich sind Lochstreifen und Disketten zu sehen. Auch zwei Röntgenaufnahmen von Kniegelenken hat sie fotografisch bearbeitet. Die Ausstellung „Querbeet“ wird am Sonntag, 15. April, um 15 Uhr offiziell eröffnet. Sie ist bis 29. Juni in der Klinik am Heilstättenweg 1 zu sehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.