• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Investition: SWO feiert Richtfest

11.10.2014

Sandkrug Erst fünf Jahre Beratungen und Planungszeit, dann geht alles ganz schnell. So fasste Hans-Hermann Siemers, Schwarz-Weiß Oldenburgs 2. Vorsitzender, die erfreuliche Entwicklung auf dem Vereinsgelände in Sandkrug am Freitagnachmittag zusammen.

In der Tat baumelt seit gestern die von den Nachbarn des Fußballplatzes geflochtene Richtkrone auf dem Dach des Vereinsheimneubaus – nur fünf Wochen nach der Grundsteinlegung. Architekt Detlef Stigge trat vor den versammelten Vereinsmitgliedern und dem stellvertretenden Bürgermeister Manfred Huck dann aber doch ein wenig auf die Euphoriebremse. Es gebe noch viel zu tun. Bis die Elektrik, alle sonstigen Installationen und Fenster eingebaut seien, werde es sicherlich Januar 2015 werden. Bezugsfertig wird der Bau voraussichtlich im März sein.

Die SWO-Fußballer spüren allerdings keinen übermäßigen Zeitdruck, schließlich sind die Umkleiden und Duschen im alten Vereinsheim, das unmittelbar neben dem Neubau steht, noch funktionsfähig. Der neue Anbau mit modernen Umkleidekabinen, Sanitärbereich und Schiedsrichterraum ist für den Verein eine Investition in die Zukunft. Dazu passt auch, dass das Thema Energieeffizienz eine große Rolle spielt. Eine moderne Heizungsanlage soll künftig beide Gebäude mit Wärme versorgen. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Neubaus liefert zusätzliche Energie für das Erhitzen des Duschwassers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei Schwarz-Weiß Oldenburg spielen hat nach eigenen Angaben zurzeit vier Herren-, eine Damen- und elf Jugendmannschaften Fußball. Die Gesamtkosten des Baus liegen bei knapp 600 000 Euro. Den Löwenanteil trägt die Gemeinde Hatten (266 800 Euro). Landkreis und Kreissportbund steuern jeweils 100 000 Euro bei.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.