• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Talente haben großen Auftritt

16.04.2014

Wildeshausen /Harpstedt „Auf das Konzert in Wildeshausen freu ich mich sehr. Endlich haben Musikfans aus der Region die Möglichkeit, dieses gigantische Ensemble zu erleben“, sagt Sebastian Voß aus Harpstedt, der zusammen mit Christoph Wolter aus Prinzhöfte im Landesjugendblasorchester Niedersachsen (LJBN) spielt.

Seit letzter Woche befinden sich die Jugendlichen bei der Landesmusikakademie in Wolfenbüttel, um sich mit den rund 65 jungen Musikern aus ganz Niedersachsen auf das Konzert am Donnerstag, 17. April unter dem Titel „Musik bewegt – bewegende Musik in Wildeshausen vorzubereiten.

Seit 2009 spielt Posaunist Sebastian (24) in der Landesauswahl, macht aber schon seit 1997 Musik: „Durch meinen Großvater kam ich in Kontakt mit dem Posaunenchor Harpstedt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seinen Freund Christoph lernte er im Musikkorps Wittekind Wildeshausen kennen, der seit neun Jahren Schlagzeug spielt. Zusammen sind sie heute im LJBN aktiv. „Der Einstieg in das LJBN war gar nicht so einfach. Damals war ich sehr aufgeregt vor dem Vorspielen,“ sagt der 16-jährige Christoph Wolter. Seit Ende 2011 spielt Christoph nun im LJBN, das für ihn was ganz besonderes ist: „Die Atmosphäre hier ist ganz anders als in den Musikvereinen zu Hause, da hier nur junge Leute dabei sind, die sehr fit sind“.

Die zwei jungen Musiktalente haben zusammen mit dem LJBN schon viele Konzerte gespielt, doch der Auftritt in Wildeshausen wird für die Harpstedter zum Heimspiel: „Zum ersten Mal haben meine Elter und Freunde die Möglichkeit zu sehen, was wir in den zehn Tagen Proben alles geleistet haben,“ so Christoph. Dabei haben die Musiker auch die neue CD des LJBN, die jeder Gast für 14 Euro erwerben kann. Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr in der Widukindhalle. Karten sind an der Abendkasse für 7,50 Euro erhältlich.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.