• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Thriller trifft auf charmante Lieder

23.10.2014

Ganderkesee Einen spannenden Abend erwartet das Publikum bei der ersten Ganderkeseer Krimi-Nacht an diesem Freitag, 24. Oktober. Der Hannoveraner Schriftsteller-Ehepaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel liest ab 19.30 Uhr im Haus Müller, Ring 24 in Ganderkesee, aus dem Thriller „Schwesterlein muss sterben“. Musikalisch begleitet wird der Abend durch Gitarre und Gesang von Arndt Schulz.

„Im spannungssteigernden Wechsel lesen die Autoren aus ihrem Psychothriller, der augenblicklich jede Mutter um ihre Tochter bangen lässt – und alle Töchter um ihre Mütter“, teilt der Veranstalter, die regioVHS, mit. Gerold und Hänel liefern genau den richtigen Lesestoff für alle Krimi-Fans von Mankell bis Adler Olsen. Der Roman spielt in der norwegischen Hafenstadt Bergen und an der zerklüfteten Schärenküste. Psychologin Merette Schulman muss einen neuen Fall lösen, der sie an ihre beruflichen und privaten Grenzen bringt. Ein eindeutig soziopathisch veranlagter Patient macht bereits in der ersten Sitzung ein Mordgeständnis: Bereits als 14-Jähriger hat er seine Stiefschwester getötet. Die Mischung aus szenischer Lesung und charmant vorgetragenen Songs sei sehr unterhaltsam, heißt es von Seiten des Veranstalters.
  Karten gibt es bei der regioVHS unter Telefon   04222/44444 oder an der Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.