NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vereine: Treue Mitglieder beim Heimatverein geehrt

11.05.2015

Ahlhorn 25 Jahre Mitglied im Heimatverein „Baumweg“ Lethe/Ahlhorn von 1957 sind Schriftführerin Kirsti Pieper und Arnd Becker. Während der Jahreshaupt-versammlung bedankte sich Vorsitzender Heiner Hüwel-mann für die langjährige Treue mit einer Ehrenurkunde. Aber nicht nur Ehrungen, sondern auch Neuwahlen des gesamten Vorstandes standen an diesem Abend im „Alten Posthaus“ in Ahlhorn im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung.

Die rund 25 erschienenen Vereinsmitglieder sprachen dem alten Vorstand dabei erneut das Vertrauen aus. Veränderungen gab es auf den einzelnen Posten keine. Weiterhin ist Hüwelmann 1. Vorsitzender, 2. Vorsitzende Sylvia Varnhorn, Kassenwart Uwe Brooker, Schriftführerin Kirsti Pieper und Jugendwartin Ilona Becker.

Im Vergnügungsausschuss bleiben Doris Hoffmann und Sven Hüwelmann tätig sowie die Bezirksleute Irmtraud Frerichs und Holger Kayser. Für die Volkstanzgruppe zeichnet weiterhin Jakob Rauschenberger verantwortlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Jahresbericht ging Vorsitzender Heiner Hüwelmann auf die Ereignisse im vergangenen Jahr ein. Insgesamt 18 Veranstaltungen bot der Heimatverein im Berichtszeitraum an. Das Programm reichte von der Teilnahme am Eisstockschießen bis hin zum Erntefest mit Krone binden und der Feier im Kirchengemeindehaus.

Außerdem wies Hüwelmann auf die Pflege der Anlage am Prinz-Heinrich-Stein und der Bank am Tannenweg durch die Mitglieder hin. Gleichzeitig bedankte sich der Vorsitzende für diese Arbeit und Hilfe der Vereinsmitglieder, ohne die der Verein nicht bestehen könne, so Hüwelmann.

Für die Volkstanzgruppe gab Jakob Rauschenberger seinen Bericht ab. Wie er darstellte, werden die Mitglieder der Tanzgruppe immer älter. Leider fehle es am Nachwuchs. Die Aufführungen beschränken sich damit auf kleinere Veranstaltungen im Rahmen des Vereinslebens.

204 Mitglieder und 63 Kinder sind im Heimatverein aktuell organisiert. Sie alle sind zum Halbtagesausflug am 5. Juli mit dem Bus zur Waldbühne Ahmsen eingeladen. Gezeigt wird das Stück „Glöckner von Notre Dame“. Anmeldungen nehmen die Bezirksleute entgegen. Außerdem wird unter anderem am 26. September zur Erntefeier im evangelischen Gemeindehaus eingeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.