• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musik: Trio präsentiert einen klassischen Blumenstrauß

25.07.2016

Holle /Hude Schon zum vierten Male gastiert das Trio Concertini in Holle. Das Publikum war bislang jedes Mal begeistert vom künstlerischen Können der jungen professionellen Musiker. Es sind Wan Cheng (Querflöte), Anna Shuliakovska (Oboe) und Anton Antonovych (Fagott). Sie treten am Freitag, 29. Juli, ab 20 Uhr in der Holler St.-Dionysius-Kirche auf.

In ihrem neuen Programm „Klassischer Blumenstrauß“ geht es ihnen um schöne, leuchtende (Klang-)Farben mit einer exotischen Kombination der Instrumente Flöte, Oboe und Fagott. „Es ist ein Hauch frischer Luft, der die Zuhörer in eine Atmosphäre ungewöhnlicher Klangfarben und edler Harmonien taucht“, heißt es in der Ankündigung.

Auf dem Programm stehen neben bekannten Meistern der Klassik auch unbekannte Komponisten. Die musikalische Reise beginnt beim Hochbarock Telemanns und landet bei den Meistern der Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn, mit der Weiterentwicklung in Richtung 19. Jahrhundert und Moderne. Klassische Musik vom Feinsten – nichts anderes erwartet die Besucher des Konzertabends mit dem Trio Concertini (Eintritt frei – eine Spende wird erbeten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.