• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

SCHAUTURNEN: Turntiger tanzt begeistert mit

03.03.2008

GROßENKNETEN Toller Auftakt zum Jubiläumsjahr des TSV 1908 Großenkneten: Mehr als 200 Aktive und rund 500 Zuschauer fanden am Sonntagnachmittag den Weg in die Großenkneter Sporthalle am Esch zur großen Turnschau des Turnkreises Oldenburg-Land.

„Das ist ein ganz tolles Geschenk“, freute sich der Vorsitzende des Jubiläumsvereins, Dieter Menkens, dass der Turnkreis seine Schau aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des TSV in Großenkneten veranstaltete.

Hartmut von Bronk, Vorsitzender des Turnkreises, freute sich ebenfalls über das große Zuschauerinteresse an dem Schauturnen mit viel Spaß und ohne Leistungsdruck für die Aktiven. Zusammengestellt hatte das 18 Auftritte umfassende Programm die Oberturnwartin des Turnkreises, Monika Schmincke aus Großenkneten.

Die jüngsten Aktiven, die am Sonntagnachmittag in der Halle auftraten, waren gerade mal drei Jahre alt und gehören zur Gruppe Kleinkindturnen des TSV Großenkneten.

Zum Auftakt der Show war auch der „Turntiger“, Werbefigur für das Landesturnfest in Braunschweig, mit von der Partie, um gemeinsam mit allen Aktiven den „Turntigertanz“ zu tanzen. Mit dem „Turntiger“ endeten gegen Abend auch die Darbietungen.

Tanzen ist in den Turngruppen aus dem Landkreis Oldenburg besonders beliebt. Sowohl nach klassischen als auch traditionellen oder sehr modernen Rhythmen boten die teilnehmenden Gruppen eine schwungvolle Show – mal am Boden, mal in der Luft oder auch auf dem Einrad wirbelten die Aktiven durch die Halle. Dazwischen Anmutiges der Ballett-Tänzerinnen der TSG Hatten-Sandkrug.

Akrobatische Höchstleistungen vollbrachten die „Greenspirits“ der TSG.

Orientalisches boten die „Lovely Fairies“ des TSV Großenkneten. Der TV Ahlhorn war mit einem Westerntanz der Kinder mit von der Partei. Der SV Moslesfehn, der SC Wildeshausen und TSV Dancemotion aus Oldenburg bereicherten mit zum Teil mehreren Gruppen und ganz unterschiedlichen Darbietungen das Programm des Nachmittags.

Als Moderatorinnen im Einsatz waren Karina Jaedicke, Vorsitzende der Turnerjugend im Kreis und Übungsleiterin im TSV, sowie TSV-Übungsleiterin Tatjana Brumund.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.