• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Fest: Unterm Tulpenbaum werden Pläne geschmiedet

16.06.2017

Harpstedt Im Juli 2014 erlebte der Flecken ein „Harpstedter Picknick“. Im Juni 2015 folgte ein (verregnetes) „Tulpenblütenfest“. In diesem Jahr nun ziehen die Aktive Werbegemeinschaft Harpstedt und der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) als Veranstalter an einem Strang, um gemeinsam ein neues Format zu planen: Am Sonntag, 13. August, 11 bis 17 Uhr, soll im Park an der Amtsfreiheit das erste „Picknick unterm Tulpenbaum“ steigen.

Uraltes Gewächs

Der Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera) ist ein Magnoliengewächs aus Nordamerika. Das Harpstedter Exemplar soll nach Schätzungen zwischen 1573 und 1619 gepflanzt worden sein. Seine Daten: Höhe 30 Meter, Kronendurchmesser 37 Meter, Stammumfang knapp 5 Meter. Im Mai/Juni blüht der Tulpenbaum – was ab 2012 der Anlass für die Tulpenbaumblütenfeste des VVV war.

Am Mittwochabend hatten beide Vereine zu einem Ausstellertreffen an den Ort der Veranstaltung gebeten. Für den VVV sei das Fest zugleich Einweihungsfeier, sagte dessen Vorsitzender Hermann Schnakenberg. Dann nämlich soll die Sanierung der neben dem Tulpenbaum befindlichen Minigolfanlage abgeschlossen sein. Zur Einweihung werde der Eintritt frei sein.

Was die Gestaltung der Picknick-Fläche angeht, legte Schnakenberg eine recht genaue Planzeichnung vor. Danach soll in 36,27 (!) Metern Abstand zum Baum eine Bühne stehen. Ab 11.30 Uhr sind hier Auftritte der Harpstedter Band „Chucky says“, der Musikschule sowie von Tanzgruppen des Harpstedter Turnerbundes (HTB) vorgesehen.

Was Sitzgelegenheiten angeht, sollten die Besucher möglichst nach eigenem Gusto zum Beispiel Stühle oder Decken mitbringen, empfahl VVV-Vize Elke Wachendorf. Man werde zwar Plätze vorhalten, allerdings nur in begrenzter Zahl.

Zur Verköstigung: Mehrere Stände sind eingeplant. Auf der Liste der Veranstalter stehen die Fleischerei Christians (Imbiss), Gunda und Klaus Sengstake (Getränke), Kai Rost (Waffeln) und Thomas Rosik (Wein). Kaffee und Kuchen will der Verkehrs- und Verschönerungsverein anbieten, eine Hüpfburg organisiert die Werbegemeinschaft. Die Jugendpflege der Gemeinde will Spielgeräte mit in den Park bringen.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.