• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vater und Sohn führen Schützenverein an

27.08.2013

Bühren Selten dürfte sich Günther Thuns, Vorsitzender des Schützenvereins Bühren, so sehr gefreut haben, den neuen König zu verkünden: Sein Sohn Stefan hatte sich gegen neun Anwärter durchgesetzt. Noch größer war der Andrang beim Kinder- und Jugendkönigshaus: 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verzeichneten die Schützen.

Zwei Tage lang feierten die Grünröcke ihr Schützenfest in Bühren. Am Sonnabend ging es mit dem Kinderschützenfest los. Beim Abholen des Königshauses wurde der Marsch vom Feuerwehrmusikzug Rüssen begleitet. Am Abend folgte der Festball, bei dem DJ Tari für gute Stimmung sorgte. Am Tag darauf folgte der große Schützenausmarsch unter musikalischer Begleitung des Spielmannszugs aus Visbek.

Dem König Stefan Thuns stehen Heinz-Georg Elders als erster und Günther Thuns als zweiter Adjutant zur Seite. König der Könige in Bühren ist nun Günter Sokoll. Damenkönigin wurde Hella Pauley, ihre Adjutantinnen heißen Bärbel Thuns (erste) und Dörte Rhode (zweite). Königin der Königinnen wurde Andrea Heitzhausen.

Über den Titel Kinderkönig freute sich Thorben Rhode. Ihm zur Seite stehen Nane Rüdebusch als erste Adjutantin und Marc Wittrock als zweiter Adjutant. Den Thron als Jugendkönig bestieg Mattik Schön. Sein Adjutant ist Jan-Hendrik Rhode.

Insgesamt zeigte sich der stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Helms über den Verlauf der Schützenfesttage durchaus zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.