• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kreisbläsertreffen: Verdienstabzeichen für engagierten Jagdhornbläser

16.09.2014

Altona /Landkreis Über eine besondere Auszeichnung konnte sich Hergen Stolle auf Gut Altona beim Kreisbläsertreffen freuen. Kreisbläserobfrau Anja Ahlers verlieh Stolle am Sonntag das Verdienstabzeichen für Jagdhornbläser der Landesjägerschaft Niedersachsen in Silber. Damit wird die Arbeit um das Jagdhornblasen gewürdigt.

Seit dem Jahr 2000 ist Hergen Stolle Obmann des Bläsercorps Wildeshausen, das das Kreisjägertreffen ausrichtete. Zuvor war er seit 1988 stellvertretender Obmann des Bläsercorps und von 1994 bis 2008 stellvertretender Kreisbläserobmann der Jägerschaft Oldenburg-Delmenhorst. Zu den Höhepunkten seiner Zeit als Obmann gehört die Ausrichtung des Bezirksbläsertreffens zum 50-jährigen Bestehen des Jagdhornbläsercorps Wildeshausen 2003.

Neben dieser Ehrung zeichnete Anja Ahlers langjährige Jagdhornbläser aus. 50 Jahre ist Ursel Brockmann von der Bläsergruppe Wüsting aktiv. Auf 30 Jahre bringen es Rolf Harfst (Bläsergruppe Wüsting), Erika Fürs, Edith Grotelüschen, Adda Leverenz, Christa Witte (alle Bläsergruppe Korsorsberg), Ralf Stöver (Bläsergruppe Wildeshausen) und Heiko Pape (Bläsergruppe Dingstede).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

20 Jahre (Gold) sind Heiner Büsselmann und Hartmut Wennekamp (Bläsergruppe Großenkneten), Renate Esch (Parforcehorngruppe Delmenhorst) sowie Berhild Himmelskamp-Alfs (Bläsergruppe Ganderkesee-Hude) dabei.

Auf zehn Jahre (Silber) bringen es Heike Bielefeld und Jörg Heider (beide Bläsergruppe Dingstede). Fünf Jahre (Bronze) sind Silvia Asche (Bläsergruppe Wildeshausen), Simone Richter (Parforcehorngruppe Delmenhorst), Fred Schröder und Gertraud Specht (beide Bläsergruppe Barneführerholz) aktiv.

Mit Frühstück, Vorstellung und den Ehrungen war das Programm zeitlich eng gestrickt. Gekommen waren die Bläsergruppen Barneführer Holz, Dingstede, Ganderkesee-Hude, Großenkneten, Harpstedt, Korsorsberg, Parforcehorngruppe Delmenhorst und Sager Heide. Die Bläsergruppe Wüsting musste absagen.

„Wir haben uns erlaubt, auch die Bläsergruppe Emstek einzuladen. Sie zählt zwar nicht zum Kreis, aber wir pflegen eine rege Freundschaft“, hatte Stolle eingangs betont.

Zuvor hatte Hergen Stolle den Dötlinger Hegeringleiter Gunnar Boyens sowie den künftigen Dötlinger Bürgermeister Ralf Spille und die stellvertretende Wildeshauser Bürgermeisterin Evelyn Goosmann begrüßt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.