• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Verdiente Schützen erhalten Ehrung auf Krönungsplatz

22.05.2013

Wildeshausen Das regnerische Wetter am Dienstagnachmittag tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Feierlich zogen 2533 Schützen, Offiziere und Musiker der Wildeshauser Gilde mitsamt der Musikzüge nach ihrem Ausmarsch aus der Innenstadt vor den Spalier stehenden Zuschauern auf den Festplatz der Gilde im Krandel ein.

„Es ist zwar kein Kaiserwetter, aber ihr seid kaiserlich marschiert und kaiserlich angezogen“, begrüßte Bürgermeister und Gilde-General Dr. Kian Shahidi seine Gildebrüder zur Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder auf dem Krönungsplatz. Vor dem Königsschießen nahm er diese Ehrungen zusammen mit Oberst Ernst Frost nur zu gerne vor.

60 Jahre Mitgliedschaft

Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft wurden die Gildebrüder Herbert Harms, Herbert Horst und Manfred Meyer mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet. „Ich bin in all den 60 Jahren fast immer mitmarschiert“, blickt Herbert Harms (79) vom Club der „Grünfliegen“ stolz auf seine langjährige Treue zu der traditionsreichen Gilde zurück.

Den Treueorden in Gold für 40 Jahre im Offizierskorps bekamen Josef Kleffner und Wilfried Bonke überreicht.

Für seine 25-jährige Treue zur Königskompanie erhielt Heino Poppe den Königsorden in Silber mit Eichenlaub. „Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes. Schon mein Vater war Schützenkönig, und ich konnte ihm 1988 nacheifern. Es wäre schön, wenn meine Söhne in meine Fußstapfen treten könnten“, sagte der sichtlich bewegte Poppe, der seit 40 Jahren in der Gilde ist.

Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden folgende Schützen mit dem Mitgliedsorden in Gold geehrt: Hugo Marchewa, Udo Bonnemann, Heiner Ahlers, Karl-Heinz Senger, Rainer Krüger, Carl-Heinz Hacke, Gerold Wirsing, Michael Prochnow, Rudolf Krug, Ottfried Fröhlich, Dieter Huxoll, Arthur Thies, Günther Peters, Otto Moikow, Joachim Thiele, Josef Schmidt und Reinhard Stolle.

Den Mitgliedsorden in Silber für ihre 40-jährige Vereinstreue erhielten: Peter Jeschke, Jürgen Herzog, Heine Brems, Hans Elders, Uwe Langhorst, Wolfgang Hensch, Heino Grotelüschen, Karsten Kolloge, Peter Wardatzky, Horst Waldmann, Heino Gellermann, Hans-Jürgen Ritter, Joachim Reinelt, Karl-Heinz Siegmann, Gerd Spieckermann, Peter Krönung, Reinhard Falke, Hermann Johannes, Manfred Rollie, Hubert Schlüter und Gerd Sasse.

Des Weiteren ausgezeichnet für ihre 40-jährige Mitgliedschaft in der Wildeshauser Schützengilde wurden Horst Bahr, Robert Asseln, Hans Düring, Josef Kosellek, Bernhard Kniffiki, Hans-Jürgen Scholz, Jürgen Schubert, Günther Reineberg, Hans Günter Voss, Norbert Böger, Harm-Dieter Milster, Stefan-Wilm Golitschek, Dieter Havekost, Walter Rykena, Harald Plöger, Werner Wessels, Michael Bode, Willfried Zedler, Dietmar Klück, Ingo Schirmer, Heiner Ahrmann, Heinrich Niester, Walter Bowe, Hermann Körner, Klaus Weber, Hans Wolter, Jürgen Jäkel, Günter Engelmann und Hans Pauen.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.