• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Versammlung: Verein „Kinderaugen“ feilt an der Jahresplanung

04.01.2011

HUDE Die Huder Hilfsorganisation „Kinderaugen“ startet ins neue Jahr: Los geht es am Mittwoch, 12. Januar, um 20 Uhr im Gasthof Burgdorf mit der Mitgliederversammlung. Dabei stehen unter anderem die Wahlen des 1. und 2. Vorsitzenden sowie des Kassenprüfers auf der Tagesordnung. Aber auch die Vorschläge für Veranstaltungen in diesem Jahr sollen diskutiert werden.

So steht zum Beispiel das Betriebssportturnier in der Halle am Huder Bach im Terminkalender. Am Sonntag, 20. Februar, ist es so weit. Der Verein „Kinderaugen“ wird während der Veranstaltung eine Cafeteria und eine Tombola organisieren.

Weiter geht es neben den regelmäßigen Treffen (in der Regel am vierten Mittwoch im Monat) mit der Teilnahme am Bürgerfest (4. September). Der Verein „Kinderaugen“ wird aber auch bei der Huder Countrynacht am 30. September und 3. Oktober präsent sein. Ebenfalls musikalisch geht es zu, wenn der Verein das Konzert von Malte Vief in der St. Elisabeth-Kirche (5. November) organisieren wird. Als letzte Termine in 2011 sind die Wochenmarktaktion im Advent (18. November) und der Jahresabschluss bei Horst Kaufhold (23. November) vorgesehen.

Daneben plant der Vorstand, vom 26. April bis zum 1. Mai sein Hilfsprojekt in Jajce (Bosnien) zum Abschluss zu bringen. Diesmal soll der Schwerpunkt auf die Ausstattung von Schulen gelegt werden. Ebenso will man Ende Juni Besuch aus Salcininkai (Litauen) empfangen, eine Ausstellung von Arbeiten eines litauischen Malers mitorganisieren und sich eventuell am 17. Juli mit einer Aktion am verkaufsoffenen Sonntag in Hude beteiligen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.