• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

AUSSTELLUNG: Vereinsmitglieder präsentieren ihre Kreationen

03.05.2007

[SPITZMARKE]WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/LD - Unter dem Motto „Schnaps, Musik und Leidenschaft“ startet der Museumsverein für die alte Wildeshauser Brennerei in die diesjährige Sommersaison. Besucher der alten Destille, die sich als einziges Museum im Landkreis Oldenburg am Internationalen Museumstag (20. Mai) beteiligt, können sehen, erleben, fühlen, riechen und hören, was Mitglieder des Vereins in ihrer Freizeit „gezaubert“ haben. Zur Eröffnung am Sonntag, 6. Mai, 14 Uhr, singt der Chor der Musikschule Strings (Delmenhorst) Swingendes, Kirchenmusik und Liebeslieder.

Stimmungsvolle Landschaftsportraits aus der Region oder auch teils witzige Tierfotografien hat Heinrich Voß zu der Ausstellung mitgebracht. Der 44-jährige Landwirt aus Hockensberg ist seit einer Skandinavientour 1983 gebannt vom Spiel mit Zeit und Blende. Mal dokumentiert er, mal setzt er ganz bewusst Filter oder Fokus ein, um zum Beispiel die Morgenstimmung in der Feldmark sichtbar zu machen.

Ganz andere Bilder zeigt Renate Büscherhoff. Seit rund 20 Jahren hat sie sich dem Sticken verschrieben. Mit großer Fingerfertigkeit wird sie vor Ort zeigen, wie mit Fäden zum Beispiel florale Motive festgehalten werden, wie Tischdecken und Tischbänder, Wandschmuck oder Grußkarten entstehen. Die gelernte Erzieherin aus Wildeshausen wird zudem Bilder- und Märchenbücher ausstellen, die vor rund 80 Jahren die Phantasie der Kinder forderten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die weichen und kreativen Produkte eines eher ausgefallenen Hobbys präsentiert Reiner Alberts. Der Wildeshauser knüpft Teppiche. Anfangs, so erinnert er sich, habe er nach fertigen Mustern geknüpft, doch mittlerweile lässt er die eigene Phantasie spielen. In die Brennerei kommt der 57-Jährige mit rund 200 000 Knoten – die, so versteht sich, zu Bildern geworden sind.

Auch Liane Janorschke, Vierte im Bunde der Aussteller und Organisatorin der Veranstaltung, hat in ihrem Hobby zunächst fertige Muster abgebildet, später dann eigene Kreationen geschaffen. Die Ganderkeseerin präsentiert Kupferstiche. Das Erstellen, so sagt sie, sei „eine sehr filigrane, mitunter fummelige Arbeit“.

Die Ausstellung „Schnaps, Musik und Leidenschaft“ läuft bis 7. Juli. Sie ist zu den regulären Öffnungszeiten des Museums (sonntags von 15 bis 18 Uhr) sowie nach Anmeldung (Tel. 04222/6517, Karin Holtmann-Kolloge) zu sehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.