• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Diamantene Hochzeit: Verheiratet auch mit dem Sozialverband

01.09.2016

Bookholzberg Die Sonne lachte wie vor 60 Jahren, als Hilde und Heinrich Sudhop am Mittwoch ihre Gäste zur Diamantenen Hochzeit empfingen. So schönes Spätsommerwetter begleitete das Bookholzberger Paar auch am 31. August 1956 beim Gang in die Dötlinger St.-Firminus-Kirche. Dort waren der Dötlinger und die Stenumerin, die sich ein Jahr zuvor beim Tanzen im Bergedorfer Krug kennengelernt hatten, seinerzeit getraut worden.

Seit sechs Jahrzehnten gehen Hilde (80) und Heinrich Sudhop (86) vereint durchs Leben. Als junges Paar wohnten sie zunächst in Delmenhorst, aber bald zog es sie in die Gemeinde Ganderkesee. Lange waren sie in Neuenlande zuhause, wo sie die alte Schule zum Wohnhaus für sich und die vier Kinder umbauten. „Als die Kinder aus dem Haus waren, wurde es uns aber zu groß“, erzählten die zweifachen Großeltern. Also bauten sie 1991 an der Hutfilterstraße in Bookholzberg noch einmal neu. „Hier fühlen wir uns wohl“, freut sich das Jubelpaar über die tolle Nachbarschaft.

Verbunden hat beide der gemeinsame jahrzehntelange Einsatz für den Sozialverband Deutschland (SoVD), den früheren Reichsbund. Heinrich Sudhop ist dort seit 1972 aktiv, seine Frau seit 1980. Während Hilde Sudhop bis heute als Betreuerin tätig ist, übernahm ihr Mann früh und dann sehr lange Verantwortung im Vorstand des Ortsverbandes Bookholzberg: Zweimal war er 1. Vorsitzender (1984 bis 1990 und 1998 bis 2002), dazwischen amtierte er als 2. Vorsitzender und bis heute ist er Ehrenvorsitzender. Auch im Vorstand des Kreisverbandes hatte Heinrich Sudhop verschiedene Funktionen inne. Für seine Verdienste wurde er 2013 mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschlands ausgezeichnet.

Das Lebensmotto des Jubilars lasse sich mit einem Wort zusammenfassen: „Helfen“, würdigte die SoVD-Ortsvorsitzende Maria Diedrich das Wirken ihres Vorgängers. Sie war gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Rolf Behrens zum Gratulieren gekommen. Auf Heinrich Sudhop sei „immer zu 100 Prozent Verlass“ gewesen. Bis heute sei er als „Eventmanager“ unverzichtbar für den Ortsverband und organisiere alle Veranstaltungen. „Früher hieß das einfach Organisator“, meinte Sudhop schmunzelnd. Er habe das immer gern gemacht und dabei viel Wert auf das persönliche Gespräch gelegt. Und seine Frau habe er bei den Vorbereitungen möglichst mitgenommen – „damit auch mit dem Essen alles klappt.“

Meine Hochzeit
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf meine-hochzeit.de!

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.