• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vierzehn Osterfeuer vertreiben den Winter

23.03.2016

Hude 14 öffentlich zugängliche Osterfeuer hat die Gemeinde Hude in diesem Jahr genehmigt. Das berichtet Fokko Heyn vom Ordnungsamt im Huder Rathaus. Vereine und Dorfgemeinschaften wollen mit den Brauchtumsfeuern den Frühling begrüßen.

Sieben Osterfeuer werden am Sonnabend, 26. März, entfacht. Weitere sieben sind es am Ostersonntag im Gemeindegebiet.

Bei den Osterfeuern werden in der Regel auch Speisen und Getränke angeboten. Nachfolgend eine Übersicht:

Sonnabend, 26. März

 Dorfgemeinschaft Holler-Neuenwege, westlich der Hofstelle Heinemann, Neuenweger Reihe 2.
Landjugend Sandersfeld, Ackerfläche zur Klenkerei.
Ortsverein Nordenholz, Ackerfläche am Kreuzweg/Neuer Weg.
Straßengemeinschaft An der Schule/Schottweg, Wüsting, Ackerfläche am Verbindungsweg zwischen An der Schule/Schottweg.
Bürgerverein Altmoorhausen, Ackerfläche Rabenstroth, in der Nähe der Wetterschutzhütte.
Ortsgruppe Mai­buschermoor, Ackerfläche von Heino Rippen, zwischen Kleiner Kloosterweg und Nonnenweg.
Anliegergemeinschaft Bremer Straße/Schmidtsweg, Ackerfläche hinter Hausgrundstück.

Sonntag, 27. März

Dorfgemeinschaft Hudermoor/Klosterweg, Ackerfläche zwischen den Grundstücken Haus Nr. 56 und 70.
 Orts- und Heimatverein Vielstedt, Ackerfläche Weide Hohe Sühne/Vielstedter Kirchweg.
 Dorfgemeinschaft Hurrel-Hesterort, Ackerfläche westlich der Pirschstraße, im Windpark Hurrel.
Heimatverein Wöschenland, Ackerfläche an der alten Betonstraße bei Tierarztpraxis Dr. Jehner.
 Landvolk Tweelbäke, Ackerfläche am Wesselsweg.
 Grummersorter Dorpvereen, Acker in der Nähe Achterdiek/Ecke Bgm.-Wragge-Straße, mit Feuerwerk.
 Straßengemeinschaft Barkemeyersweg, Grundstück Barkemeyersweg 25.