• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

TERMIN: Volkstanzgruppe schenkt sich Festival zum Jubiläum

30.05.2006

[SPITZMARKE]BENTHULLEN /HARBERN II BENTHULLEN/HARBERN II/FA - Doppelten Anlass zum Feiern gibt es am kommenden Pfingstwochenende in Benthullen. Die Volkstanzgruppe Benthullen-Harbern feiert am Pfingstsonntag, 4. Juni, ihr 30-jähriges Bestehen mit einem internationalen Tanzfestival. Gefeiert wird während des Museumsfestes „Pfingstspaß im Moor“ rund um das Moor- und Bauernmuseum in Benthullen, wo von 10 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm abläuft.

Um 10 Uhr beginnt auf dem Festplatz ein Eröffnungsgottesdienst, den Pastorin Monika Millek halten wird. Es schließt sich ein großes Tanzfestival an, an dem insgesamt sieben Gruppen – darunter zwei aus dem niederländischen Exloo und Uithuisen – ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne bringen. Aus Halle/Westfalen reisen eine Kinder- und eine Erwachsenentanzgruppe an, ferner zeigen drei Gruppen der Gastgeber und die Clogging-Gruppe Benthullen ihr tänzerisches Können. Die musikalische Begleitung liegt in den bewährten Händen von Martin Ströfer und seiner Musikgruppe, die die Benthullener Tänzer schon des öfteren bei Auftritten begleitet haben.

Ihre 30-jährige Geschichte stellt die Volkstanzgruppe anhand einer Bilderausstellung dar. Mit Herbert Wilke, Klaus-Dieter Heise und Jürgen Logemann sind noch drei Gründungsmitglieder aus dem Jahr 1976 heute dabei. Derzeit besteht die Volkstanzgruppe aus 16 Paaren, sie profitiert dabei von einer guten und gut besuchten Jugendgruppe.

Ein Anreiz sind sicherlich die Fahrten, die die Tänzer aus Benthullen und Harbern unternehmen. Auftritte in den USA, Ungarn, England, Schweden und Lettland zeugen von der Unternehmungslust der Gruppe. Selbst treten die Benthullener alle fünf Jahre – wie auch jetzt wieder – aus Anlass ihrer Jubiläen als Veranstalter auf.

Wer Interesse am Volkstanz hat, kann an einem der Übungstermine für Kinder (mittwochs, 15 bis 17 Uhr) oder für Erwachsene (mittwochs, 20 bis 22 Uhr im Saarländer Eck) vorbeischauen. Ansprechpartner Jürgen Logemann, 04407/8841, gibt gerne weitere Auskünfte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.