• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vom Marsch bis zum Musical

02.02.2016

Harpstedt Der „Radetzky Marsch“ zum Auftakt des Neujahrskonzertes 2016 der Harpstedter Prager war kaum verklungen, da ergriff der Zweite Vorsitzende Rainer Windhusen das Mikrofon und begrüßte die Zuhörer aus dem Landkreis zum diesjährigen Konzertnachmittag im Koemssaal auf unterhaltsame Art und Weise.

Die Pragerfans freuten sich auf ein Potpourri an Melodien und wurden nicht enttäuscht: das Orchester brachte sie in bester Manier zu Gehör.

Volkstümlich ging es nach zwei Märschen im James- Last-Sound weiter. Wilfried Famulla schloss auf der Trompete mit dem Solo-Stück „Post im Walde“ an. Ein Ausflug in das Musical König der Löwen, die „Elisabeth Serenade“, der Fanfarenmarsch „1000 Träume weit“ und der Fehrbelliner Reitermarsch“ sowie der „Bozener Bergsteigermarsch“ und „Wien bleibt Wien“ beendeten den ersten Konzertteil.

Nach der Pause läuteten die Prager den zweiten Part des Konzertnachmittags mit dem Stück „Frosty the snowman“ ein. Weiter ging es u. a. mit „Mein schönes Niedersachsen“, „Hallo Dolly“, „Fascinating Drums“, „Halleluja“ und dem „Regimentsgruß“ zum Abschluss des zweiten Konzertteils. Als Zugabe staden „Böhmischer Traum, „Gruß aus Kiel“ und „Mister Dixi“ auf dem Programm.

Unter dem Strich war damit auch dieses Neujahrskonzert ein gelungener Konzertnachmittag. Steffen Akkermann: „Wir haben viele lobende Worte gehört. Alle Karten waren verkauf. Einige kamen aus Krankheitsgründen zurück, aber auch die fanden schnell neue Abnehmer“, so das Fazit des Dirigenten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.