• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

KULTUR PUR: Von den Fidschi Inseln direkt nach Dötlingen

18.09.2006

DöTLINGEN DÖTLINGEN/FJ - Mit „Kultur pur“ hat sich die Dötlingen-Stiftung am Freitagabend aus der Sommerpause zurückgemeldet. Nostalgische Schlager und witzig-hintergründige Chansons im Frack des neuen Jahrtausends standen mit dem Hamburger Duo Bidla Buh im ausverkauften Dötlinger Heuerhaus auf dem Programm.

„Bidla Buh: Das ist plattdeutsch und bedeutet frei übersetzt knackige Jungs“, klärte Torge Bollert, der Mann mit der gestopften Trompete, das Publikum gleich zu Beginn auf. Seinen ebenfalls befrackten Bühnenpartner Olaf Klindtwort an der Jazz-Gitarre stellte er als seinen „Harmonieführer“ vor.

Dann folgte ein heiteres Feuerwerk spitzzüngiger, scharfsinniger und wortgewandter Unterhaltung, das die Zuschauer immer wieder zu begeistertem Applaus hinriss. „Die Männer sind schon die Liebe wert“, lautete der Titel des amüsanten Programms, der schon im zweiten Stück näher beleuchtet wurde, in einem kleinen „Lied zur großen Emanzipation der Männer“.

Auch sommerliche Klänge – passend zum herrlichen Wetter – hatte das Duo im Gepäck, mitgebracht von einer Tour zu den Fidschi Inseln, wie Torge Bollert dem Publikum versicherte. Dabei grinste er schelmisch und bewies neben Trompeter und Sänger auch sein Talent als Conférencier.

Die Reihe der kulturellen Veranstaltungen im Heuerhaus am Rittrumer Kirchweg wird am Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr mit einer Sonderveranstaltung fortgesetzt. Im Rahmen des Erzählfestivals „Mundwerk“ gastieren Fata Mortonica in Dötlingen. Das reguläre Programm geht am Freitag, 17. November, mit dem Songpoeten Allan Taylor weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.