• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kultur: Von der neuen „Jazzlounge“ bis zur Fahrradtour

27.03.2015

Ganderkesee Einen Wechsel hat es an der Spitze des Freundeskreises Kulturhaus Müller gegeben: Sabine Burgdorf wurde bei der Versammlung am Mittwochabend einstimmig zur neuen Schatzmeisterin gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Petra Holzapfel-Sperling an, die aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand.

Im Vorfeld war Freundeskreis-Vorsitzender Harald Menkens in seinem Jahresbericht auf zahlreiche Aktivitäten eingegangen. Ein großer Erfolg war das Sommerfest unter dem Titel „Flowerpo­wer“. In diesem Jahr steht das Sommerfest am 24. Juli im Garten des Hauses Müller an. Ein Motto werde noch gesucht. Menkens würdigte die Arbeit von Dr. Wiebke Steinmetz, bei der regioVHS zuständig für das Haus Müller, die stets besondere Ausstellungen in den Ort hole. Ab 17. April werden Gisela Fox-Düvell und ihr Ehemann Ulrich Fox im Haus Müller ausstellen. Die Reihe „Jazzlounge“ starte am Freitag, 24. April, mit dem Sigi-Busch-Trio. Neben zahlreichen anderen Aktivitäten will der Freundeskreis am Mittwoch, 23. September, um 10 Uhr zu einer Radtour durch die Gemeinde aufbrechen. Die Führung hat Altbürgermeister Gerold Sprung.

Steinmetz wies darauf hin, dass im August im Erdgeschoss des Gebäudes am Ring umfangreiche Renovierungsarbeiten anstehen. Auch auf das Programm 2015 ging sie ein. Nach den Worten von Schriftführer Hannes Bogun steht die dritte Auflage des Schüler-Kunstpreises in diesem Jahr unter dem Motto „Ich in meiner Welt“. Die Vernissage sei am Freitag, 19. Juni, geplant. Im kommenden Jahr wolle man auch die Grundschulen zum Mitmachen bewegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises berichtete Astrid Fuchs von der Bürgerstiftung über die Integrationsarbeit mit Flüchtlingen in der Gemeinde.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.