• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 43 Minuten.

Teilsperrung Der A28
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Von Gesang bis zu Gespräch

10.02.2006

[SPITZMARKE]HORSTEDT HORSTEDT/MAB - Mit einem Blockflöten-Konzert des Ensembles „TorSchepserWind“ am Sonntag, 12. Februar, 15 Uhr, eröffnet das Kultur- und Tagungshaus „Mikado“ sein diesjähriges Café-Programm. Zwölf Frauen, die das Wochenende im Seminarhaus für ihre Proben nutzen, wollen im Anschluss eine Auswahl ihres Programms von alter Musik über Folklore bis hin zu Evergreens vorstellen.

Ebenfalls eine bunte Liedermischung präsentiert der offene Chor „Mit Flemmenblättern“ unter Leitung von Gisela Tamm am Sonntag, 26. Februar, ab 15 Uhr.

„Wann geht uns das Licht aus?“ wird am Sonntag, 19. März, ab 15.30 Uhr beim Kaffeehausgespräch zum Thema „Energiekonzepte der Zukunft“ gefragt. Es diskutieren Rolf Grösch, Referent für Umweltbildung, Cord Remke von der Harpstedter Energie-Agentur, Prinzhöftes Bürgermeister Herwig Wöbse sowie der Architekt Detlef Kietzmann.

Unter dem Titel „Was ist los in der Wildnis?“ lädt die Wildnisschule Wildeshausen am Sonntag, 7. Mai, 11 Uhr, zu einem Tag der offenen Tür ein. Es gibt Mitmach-Aktionen, ein Wildnisküchenbüfett und einen Staudenflohmarkt.

„Pippi Langstrumpf trifft Harry Potter“ am Sonntag, 21. Mai, 15 Uhr, beim „Mikado“. Dann nämlich zeigt der Freinet-Kindergarten PrinzHöfte sein neues Theaterstück, in dem sie die populäre Heldin von Astrid Lindgren in neue Abenteuer verstricken.

Ein Wildnistag mit der ganzen Familie lockt am Sonntag, 29. Juli. Dazu wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 0 4224/950 66 oder E-Mail: Tagungshaus-Mikado@gmx.de.

Das Café im „Mikado“ mit selbst gebackenem Kuchen ist übrigens jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.