• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Von „Landleben“ über Internet bis Musikabend

26.01.2013

Harpstedt Wer keine Veranstaltung verpassen will, muss sich gut 20 Termine im Kalender markieren: Vielfältig ist das  Programm 2013/14 des Landfrauenvereins Harpstedt-Heiligenrode. Druckfrisch liegt das Programmheft jetzt zum Blättern vor: Von Touren über Vorträge bis zu Kreativem, Kino und Konzert reicht die Bandbreite. Damit komme man „den verschiedenen Interessen unserer Mitglieder gern entgegen“, so das Vorstandstrio Ursel Göbberd, Heike Kastens und Astrid Lehnhof.

Wahl und Vortrag

Eine „klassische“ Vereinsveranstaltung steht am Mittwoch, 10. April, an mit der Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins mit Vorstandswahlen (19.30 Uhr, Lokal „Charisma“, Harpstedt ).

Im Anschluss an die Regularien geht es in einem Vortrag um „Emanzipation hautnah – ein Mieder ist nicht bieder“. Anmeldung: vom 2. bis 8. April unter Tel. 04244/7112 oder Tel. 04206/305179.

Besonders im Fokus steht das „Landleben“, dem sich die Landfrauen in einer kleinen Vortragsreihe zusammen mit der ev.-luth. Kirchengemeinde Harpstedt widmen – ein neuartiges Angebot. Zum Auftakt geht es am Freitag, 5. April, 19.30 Uhr, im Alten Pfarrhaus um den Spagat „Zwischen geerbter Tradition und eigenem Lebensentwurf“. Teil zwei befasst sich am Freitag, 19. April, 19.30 Uhr, an gleicher Stelle mit Kirche auf dem Dorf: Pastor Dr. Harm Cordes wird aus seinem Buch „Kirche im Dorf. Glaube im Alltag “ lesen.

Eine weitere Kooperationsveranstaltung wartet im Herbst – dann mit dem Hegering Harpstedt: Am 27. Oktober geht es auf eine kulinarische Waldwanderung unter dem Motto „Wild auf Wild“.

Schon gute Tradition hingegen sind das „Kochen mit Kindern“ im Herbst in den Grundschulen (Thema: „Kartoffeln“); das Landfrauenkino am 9. Oktober mit „Lauras Stern“ für Kinder bzw. „The King’s Speech“ für Erwachsene sowie die Weihnachtsfeier mit Geschichten und Liedern und diesmal Reiseeindrücken von einer Pilgerfahrt am 4. Dezember. Ebenfalls beliebt: Kreativangebote, diesmal Vogelhaus-Bau (23. November).

Breit ist die thematische Vielfalt, mit der sich die Landfrauen bei Infoveranstaltungen und Kursen befassen: ob mit Elektrorädern (2. September), mit dem winterlichen Gemüse Kohl (12. November), mit „Internet, E-Mails und digitaler Fotografie“ (Februar 2014) oder mit „Energiewende vor der Haustür“ beim Besuch der EWE in Delmenhorst (März 2014). Weitere Ausflüge führen zum Unternehmen Edeka (16. oder 17. Juli), zur musikalischen Abendveranstaltung „Sterne der Musik“ in Lilienthal (10. August), per Fahrrad zu den Ahlhorner Fischteichen (23./24. Mai) sowie zum Adventsmarkt auf Gut Böckel (30. November). Gemütlich wird’s beim Nachmittag am Kamin im Januar 2014. Und fleißige Hände sind gefragt, wenn die Landfrauen beim Jugendfeuerwehrzeltlager im Juni/Juli in Harpstedt für Milchmixgetränke sorgen.

Zudem heißt es mehrfach Koffer packen: Geplant sind eine Radwanderreise auf dem Elberadweg (4. bis 9. Juni) und eine Fahrt an den Gardasee (21. bis 28. April). Weiterlaufen werden ferner die regelmäßigen Arbeitsgemeinschaften Nordic Walking, Rückenschule, Landfrauenchor.

Anmeldungen sind jeweils einige Zeit vor der Veranstaltung möglich bei verantwortlichen Ansprechpartnern oder den Ortsvertrauensfrauen.


Mehr Infos unter
  www.landfrauen-harpstedt-heiligenrode.de 
Astrid Kretzer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.