• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Frühschoppen In Ganderkesee: Ab 12 Uhr wurde mit den Stühlen getanzt

16.02.2015

Ganderkesee Ob’s nun am fehlenden Schlaf lag? Oder am anstrengenden Umzugstag? Ganderkesees Faschingsgemeinde ließ es am Sonntag um 10.30 Uhr beim Frühschoppen im proppevollen Festzelt zunächst ruhig angehen. Aber dann! Ab 12 Uhr wurde bereits mit Stühlen getanzt, da wurde eine Polonaisen gebildet, auch ohne Musik gesungen. Keine Frage: „Feiern“ war wieder angesagt, „Weiterfeiern“, um genau zu sein.

Über die GGV-Plakette und ein Preisgeld der NWZ  freuten sich die besten Gruppen. Die Sieger in den drei Kategorien sind:

Festwagen: 1. Ortsverein Schlutter/Holzkamp/Hoyerswege (In die Zukunft schweben); 2. TSV Grüppenbühren (Disneys Oben); 3. Bergedorfer Faschingsfreunde (Unterwasserwelten); 3. Hausmänner-Stammtisch (Wir nehmen euch auf die Hörner); 5. Die Adelheider (25 Jahre Adelheider); 6. Landjugend Sandersfeld (Pippi Langstrumpf).

Fußgruppen mit Mottowagen 1. Spätzünder (Love is in the air); 2. Der zusammengewürfelte Haufen (Hoch die Tasten); 3. Faschings Familiy Club (Schmetterlinge); 4. Schützenverein Urneburg (Drachen und Ritter); 5. Fruchtzwerge; 6. Quer-Beet (Traumfabrik).

Fußgruppen: 1. Wildeshauser Faschingsmiezen (All you need iss love); 2. Rache-Engel (Blütenmeer); 3. Bremer Unicycler (Tausendund EinRad); 4. Die Handballnarren (50er ist unser Ding); 5. Die Likörellis (Frühlingserwachen); 6. Die Fernbedienten Spacken (Hummer machen Dampf).

„Super“ sei der Umzug gewesen, antwortete Prinzessin Anke II. (Hinderlich) auf eine entsprechende Frage von Moderator Markus Weise. „Mein Herz ist den ganzen Tag herumgehüpft.“

Weise hatte für den Frühschoppen einen „gelben Genscher-Pullover“ und eine „Genscher-Brille“ mitgebracht, und wusste auch schon genau, wer beides tragen sollte: MdL Christian Dürr, Fraktionschef der FDP im Niedersächsischen Landtag. Der schlüpfte an diesem Vormittag in die Rolle des früheren Außenministers, um dessen vielleicht bekanntesten Halbsatz vom 30. September 1989 in der Botschaft in Prag vorzulesen. Kaum hatte Dürr mit dem Satz die mögliche Ausreise gen Westen angedeutet, da tobte der Saal. „Es ist lange her, dass ich so viel Applaus hatte“, frotzelte Dürr.

Eine ganze Reihe von Urkunden hatte GGV-Präsident Uwe Meyer zum Frühschoppen mitgebracht. Für langjährige Mitgliedschaft im Festausschuss wurden ausgezeichnet: Yvonne Hummel-Kwasny, Ralf Hüttemeyer, André Jonker, Holger Lüdeke, Henry Wolters, Gesa Stieneker-Intemann (alle zehn Jahre), Reiner Geerken, Uwe Meyer (20), Holger Tönjes, Jürgen Alfs (25) sowie Franz Reisch, Bärbel Lüdeke und Fritz-Werner Bergmann (alle 40). Für 50-jährige Mitgliedschaft ehrte Meyer Helmut Schütte.

Gewohnt spannend machte es Dirk Wieting von der Umzugs-Jury, als er die Preisträger in den einzelnen Kategorien (siehe Kasten) bekanntgab. Besonders eng sei es bei den Festwagen geworden, wo es zwei dritte Plätze gab. Was besonders Prinz Olaf I. (Sievers) erfreute: Die Spätzünder aus „seinem“ Grüppenbühren siegten, der TSV Grüppenbühren schrammte knapp an Platz eins vorbei. „Man kann nicht alles haben“, versuchte sich Ex-Prinz André Jonker grinsend im Trösten.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
Ein Spezial finden Sie unter   www.nwzonline.de/fasching 
Video

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.