• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Bundesschützenfest: Vorsitzender schaut neidisch auf Nachbarn

30.06.2015

LÜerte „Der Schießsport ist eine kompakte Sportart, in der Jung und Alt zusammengeführt werden, dennoch sind die Zahlen der Mitglieder in den Vereinen rückläufig. Dagegen müssen wir etwas tun“, forderte der Vorsitzende des Schützenbundes Lethe-Huntestrand, Günter Behrens, vor der Proklamation des neuen Bundeskönigshauses am Sonntagnachmittag im Festzelt des Schützenvereins Lüerte-Holzhausen.

„Ich war Gast beim Schützenbund Vechta, der sein Schützenfest in Lutten nur rund 20 Fahrradminuten von hier feierte. 40 Vereine mit 2000 Menschen trafen sich dort. Und wenn das Zelt noch größer gewesen wäre, hätten es auch noch mehr sein können“, meinte Behrens. „Das sind zwar andere örtliche Verhältnisse, aber wir müssen alle etwas dafür tun, unseren Sport attraktiver zu machen und mit neuen Ideen zu füllen.“

Nach diesen mahnenden Worten rief Behrens Wilfried Muhle vom Schützenverein (SV) Sage zum neuen Bundeskönig aus. Erster Adjutant ist Hartmut Schütte (SV Großenkneten) und zweiter Adjutant Christian Hubert (SV Ahlhorn).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Damenbundeskönigshaus führt Daniela Kassner vom Gastgeber, dem SV Lüerte-Holzhausen, als Königin an. Ihr stehen Giesela Klare (Sage) und die Lüerter Vereinskameradin Nadine Nicolaus als Adjutanten zur Seite.

Bundesjugendkönigin konnte Jaqueline Kaßner werden. Pascal Gehlenborg und Janine Gehlenborg heißen ihre Adjutanten. Alle drei gehören dem SV Lüerte-Holzhausen an.

Auch beim Jugendkönigshaus kamen Königin Clara Meyer-Nicolaus, der erste Adjutant Jean-Pierre Jütting und der zweite Adjutant René Siemer vom Gastgeber. Ein toller Erfolg für die Lüerter Jugend.

Zuletzt zu erwähnen ist das Schülerkönigshaus. Als Bun-desschülerkönig wurde Christoph Ziegler vom SV Sage ausgerufen. Erste Adjutantin ist Vereinskameradin Jana Müller und zweite Adjutantin Mara Jaquinta vom Gastgeber.

Mit Platzkonzert und gemütlichem Beisammensein ließen die Schützen des Schützenbundes Lethe-Huntestrand das Fest der Feste am Sonntag ausklingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.