• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vorstand in Ippener wieder komplett

09.01.2017

Groß Ippener Nach 24 Jahren Vorstandsarbeit hat der stellvertretende Vorsitzende des Schützenvereins Ippener, Dietrich Wittenberg, nicht erneut für den Vorstand kandidiert. Schon im Vorjahr hatte er diesen Schritt angekündigt. Damit wurde am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung in „Wülfers“ Gasthaus in Groß Ippener die Neuwahl notwendig.

Doch die Hausaufgaben waren im Vorstand gemacht worden. Vorsitzender Arnold Wiechmann, der zuvor als Vorsitzender wiedergewählt worden war, freute sich, Eric Hilger als Nachfolger von Dieter Wittenberg in der Vorstandsriege begrüßen zu können. Zugleich verabschiedete er Wittenberg mit einem Präsent plus Ehrenurkunde.

„Dietrich, du hast über 24 Jahre eine große Leistung für unseren Verein erbracht. Als mein Stellvertreter hast du nicht nur beim Neubau, sondern auch bei anderen Vorhaben immer das Wohl des Vereins im Auge gehabt. Auch wenn wir manchmal nicht ganz einer Meinung waren, am Ende konnten wir immer einen gemeinsamen Weg finden“, sagte Wiechmann.

In Abwesenheit bedankte er sich ebenfalls bei Heinz-Dieter Schütte. Nach fünf Jahren hatte er im Sommer seinen Posten als Schießmeister aufgegeben. Das bedauerte Wiechmann. Schütte wird ebenfalls einen Präsentkorb und Urkunde vom Vorstand nachträglich erhalten.

Durch den Rücktritt von Schütte war der bisherige stellvertretende Schießmeister Carsten Schröder kommissarisch in die Bresche gesprungen. Während der Versammlung erhielt Schröder das Vertrauen der Mitglieder zum neuen Schießmeister. Als Stellvertreter wurde Thomas Lang gewählt.

Wiedergewählt wurden Schrift- und Kassenführer Niels Wülfers und Vertreter Willi Kuhlmann sowie Schießwartin und Sprecherin der Damen Birgit Lattuch. Neu ins Amt kam Swen Wiechmann als Schieß- und Gerätewart.

Eine Beförderung erhielten die Neugewählten, so der 2. Vorsitzende Eric Hilger zum Oberleutnant, Schießmeister Carsten Schröder zum Leutnant, Schießwart Dennis Warneke zum Oberschützen sowie ebenfalls zum Oberschützen die Korporalschaftsführer und -führerinnen Maike Kieselhorst, Erhard Voßmeyer und Thomas Otto.

Rund 50 der etwa 308 Mitglieder nahmen an der Hauptversammlung teil. Neben den zahlreichen Änderungen in den Vorstandsposten wurde die Aufnahme neuer Mitglieder beklatscht. Weitere Themen waren das Schülerkönigsschießen und die Ausrichtung von Festlichkeiten.

Der Kassenbericht fiel positiv aus. Ein Guthabenpolster wird aber auch benötigt, die Terrassen am Vereinshaus zu überdachen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.