• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Plattdeutsche Lektüre für Senioren

09.12.2019

Wardenburg Es sind eher die älteren Menschen, die noch gerne Plattdeutsch sprechen, hören oder auch lesen. Was liegt da näher, als eine Senioren-Wohnanlage mit ausreichend niederdeutschem Lese- und Hörstoff zu versorgen. Das dachte sich jedenfalls die Plattdeutsch-Beauftragte der Gemeinde Wardenburg, Anke Schierhold, und brachte dem Awo-Wohnpark an der Straße Am Fischerheim einen Schwung Bücher, Hör-CDs und sogar ein Spiel vorbei.

„Bei einer Feier für den Gemeinderat ging ein Hut herum, und aus den so gesammelten Spenden habe ich plattdeutsche Bücher angeschafft“, erzählt Anke Schierhold. In Absprache mit der Heimleitung des Wohnparks entstand im so genannten „Wohnzimmer“, einer gemütlichen Sitzecke mit Sofa, Ohrensessel, Tisch und Stehlampe, ein Bücherregal mit plattdeutscher Literatur. Darunter vor allem heitere Kost von Gerd Spiekermann, Ina Müller und Matthias Stührwoldt.

Aufgefüllt wurde das Regal mit dem Inhalt des „Bücherschapps“ aus der Bücherei Wardenburg. „Das wurde dort kaum angenommen, und so überließ mir die Büchereileiterin das Inventar des Schapps für die Besucher und Bewohner des Wohnparks“, berichtet die Plattdeutsch-Beauftragte, der es wichtig ist, die plattdeutsche Sprache zu erhalten und weiterzugeben. „Mein großer Wunsch wäre, wenn Menschen aus der Gemeinde – natürlich nach Rücksprache mit der Heimleitung – vorbeikommen und aus den Büchern vorlesen würden.“

Und mit einem weiteren Projekt ist Anke Schierhold bei der Heimleitung auf offene Ohren gestoßen: Sie will für die Mitarbeiter der Einrichtung einen kleinen Plattdeutsch-Workshop anbieten, in dem diese gebräuchliche Worte und Sätze auf Plattdeutsch lernen, um die Kommunikation mit den Senioren zu erleichtern und aufzulockern. „Es wird demnächst eine Liste ausgehängt, in die sich die Mitarbeiter für diesen Workshop anmelden können“, so Schierhold.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.