• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Von Rock’n’Roll bis African

18.08.2018

Wardenburg Was wäre das Cityfest ohne Musik? In Sachen Livebands und DJs sind auch in diesem Jahr die Organisatoren des Cityfestes in Wardenburg gut aufgestellt. Insgesamt acht Bands beziehungsweise DJs werden von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 26. August, für Vielfalt auf der Bühne vor der LzO an der Oldenburger Straße in Wardenburg sorgen und die Besucher begeistern.

Freitag, 24. August

Den Auftakt wird am Freitagabend die Band „Top Shot“ machen. Ab 20 Uhr werden die Musiker dem Publikum mit heißen Klänge einheizen. Anschließend übernimmt DJ Tomas Rabius aus Wardenburg und sorgt an seinem DJ-Pult für gute Stimmung unter den Cityfest-Besuchern.

Die seit 1996 bestehende Band Dos Hombres wird Freunde der Rockmusik ansprechen. Die Musiker Jörg Reuter und Detlef Poschmann werden ihre Gitarren mitbringen und eine ganze Bandbreite der Rockmusik bedienen – und zwar als Akustikversion. Im Programm haben sie unter anderem Rockklassiker von Supertramp über Status Quo bis hin zu Three Doors Down, Pearl Jam und Motörhead.

Samstag, 25. August

Audisch’n wird mit seiner Musik am Samstag ab 20 Uhr den Abend schmeißen. Doch damit nicht genug. Anschließend gibt es wieder Rockmusik auf die Ohren: Rockklassiker der vergangenen 40 Jahre präsentieren anschließend die fünf Jungs von „Notrix“, die nicht zum ersten Mal in Wardenburg auftreten.

Frei nach dem Motto „Hauptsache es rockt!“ bedienen sie die verschiedensten Stilrichtungen von Blues-Rock über Punk-Rock bis hin zu Pop-Rock. Auch deutsche Interpreten sind in ihrem Repertoire. Gegründet wurde die Band 2008, die seitdem auf Bühnen in Ostfriesland, Emsland sowie verschiedenen Städten wie Oldenburg, Bremen oder Löningen zu hören war. Bis in den späten Abend hinein wird daraufhin DJ Boris seine Musiksammlung mitbringen und auflegen.

Sonntag, 26. August

Am Cityfest-Sonntag geht es musikalisch ab 12 Uhr los. DJ Timeless wird mit seiner Musik das Wardenburger Publikum in der Mittagszeit unterhalten. Am Nachmittag spielen noch Kokoti aus Oldenburg, bestehend aus Leodelest (Gesang), Rudi (Bass), Dave (Schlagzeug), Hannes (Keyboards) und Pascal (Percussion). Ihr Sound ist modern, rhythmisch und poppig; neben mehrsprachigen Texten sind ihre Stücke geprägt von House Beats, Rock, aber auch African – „Musik braucht Harmonie“, heißt es auf der Webseite der Band.


Mehr Infos unter   www.cityfest-wardenburg.de 
Nina Janssen
Volontärin, 2. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Weitere Nachrichten:

LzO | Supertramp | Pearl Jam | Motörhead | NoTrix | Kokoti | Cityfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.