• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Ein Gottesdienst zum Jubiläum

28.10.2019

Wardenburg Das 50-jährige Jubiläum der evangelischen Kita „Sonnenblume“ prägte den Gottesdienst in der Marienkirche am vergangenen Sonntag. Sie war die erste Kita in der Kommune. Für den Kirchenältesten Marco Meiburg, der den Gottesdienst gemeinsam mit Pastor Martin Böhmen gestaltete, war dies ein „Heimspiel“: Er ist nicht nur Mitglied im Kita-Ausschuss der Kirchengemeinde, sondern hat als Kind selbst die Kita am Lerchenweg besucht.

„Damals wie heute verstehen wir Gemeindeleben als pragmatische Aufgabe“, erklärt Pastor Böhmen. „Wir als Kirche bringen uns gestalterisch ein.“ Auch aktuell setzt die Kirchengemeinde Zeichen für die nachkommenden Generationen: Neben der Kita Sonnenblume gibt es seit fast zehn Jahren die zugehörige Krippe, die künftige Kita in Hundsmühlen steht ebenfalls in kirchlicher Trägerschaft. Dabei stehe die Kita allen Kindern offenbetont Böhmen, unabhängig von ihrer Glaubensrichtung.

Die Kindergärtnerin zu duzen war 1969 undenkbar. Und für die Mitarbeiterinnen galt in den ersten Jahren: Hosen sind tabu. Das sind nur zwei der vielen Anekdoten, die Ursula Grote, Ingeborg Leber und Etta Dannemann beim Kirchentee nach dem Gottesdienst zum besten gaben. Ursula Grote war 1969 die erste Leiterin der Kita, sie wurde 1982 von Ingeborg Leber abgelöst, seit 1988 leitet Etta Dannemann das Haus. Nach dem Beisammensein im Gemeindehaus gab es noch die Gelegenheit, sich die Kita anzusehen, hier in Erinnerungen zu schwelgen oder sich – als Eltern von künftigen Kita-Kindern – über die Einrichtung und ihre heutige Arbeit zu informieren.

Anke Brockmeyer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.