• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

THEATER: Wenn Bauer Alfons zur Kellnerin schielt

04.10.2006

DüNGSTRUP In dieser Saison hebt sich sechmal der Vorhang. Völlig neu organisiert wurde der Kartenvorverkauf.

Von Stefan Idel DÜNGSTRUP - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen der Speelkoppel des Heimatvereins Düngstrup für die neue Theatersaison 2006/2007. Unter der Regie von Speelbaas Uwe Meyenburg wird im Winter das Lustspiel „Alles bloß Theoter“ von Erich Koch aufgeführt. „Das Stück gibt den Schauspielern mehr Freiheiten“, verrät Erika Rökker beim Probenabend. Die Laienspielgruppe zeigt sich überzeugt, bis zur Premiere am 9. Dezember die Rollen perfekt zu beherrschen.

„Aufgrund der großen Resonanz der letzten Jahre gibt es in diesem Jahr sechs statt bislang fünf Aufführungen“, verrät Heide Behrens. Völlig neu organisiert wurde allerdings der Vorverkauf. Karten können nur noch im DRK-Mehrgenerationenhaus oder bei Ina Depken (siehe Kasten) erworben werden. Behrens: „Mit dem Kauf der Karte erfolgt automatisch eine Platzreservierung.“ Die Plätze können anhand eines Plans ausgesucht werden. Eine Platzreservierung in der Gaststätte Schönherr werde nicht mehr angenommen, betonte sie.

Das Stück verspricht beste Unterhaltung: Bauer Alfons (Kurt Hagelmann), sitzt gern in der Gaststube und versucht, mit der neuen Kellnerin anzubandeln. Da holt Alfons’ Frau Agnes (Ulla Debbeler) gemeinsam mit ihrer Schwester Hilde (Ingrid Sander) zum Gegenschlag aus. Auch die völlig ausgeflippte Tochter des Hauses (Annette Debbeler) sorgt für Turbulenzen in dem Dreiakter. In weiteren Rollen treten Ina Depken, Werner Hagelmann, Dirk Depken und Erich Meyer auf. Erika Rökker („Topustersche“), Walter Rusin, Maik Sander, Claudia Debbeler (Bühnengestaltung), Ute Horst und Heike Poppe (Maske) sorgen hinter den Kulissen für einen reibungslosen Verlauf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.