• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Wer über Waltberts Schatzkiste streicht

24.04.2017

Wildeshausen „Es ist nicht ohne Gefahr, in Wildeshausen Bürgermeister zu sein“, sagt Karola Müller. Die Gästeführerin steht mit einer Handvoll Zuhörern vor dem Lickenberg-Stein auf dem Marktplatz und erinnert an das Jahr 1529, als Stadtoberhaupt Jakob Lickenberg durch das Schwert hingerichtet wurde.

Anlässlich des Tages der Gästeführung nahm Müller am Sonntagnachmittag zwei Gruppen jeweils eine halbe Stunde mit auf Spaziergänge durch die Innenstadt. Ähnlich in Dötlingen: Dort führte Gästeführerin Marianne Mennen rund um den Gierenberg.

Karola Müller weiß in der Kreisstadt nicht nur Fakten zu berichten, sondern hat auch so manche Sage und Anekdote auf Lager. So am Denkmal von Graf Waltbert. Der Enkel des Sachsen-Königs Widukind brachte 851 die Gebeine des Heiligen Alexander nach Wildeshausen. „Wer ratlos ist, fährt mit der Hand über den Kopf und die Nase von Waltberg“, meint Müller. Mehr noch: Wer reich werden möchte, streiche über die Schatztruhe von Waltbert. Und seine Schuhe berühre, der möchte, dass sein Liebster unbescholten vom Gildefest heimkommt. Müller: „Diese Sage hat sich Wildeshausen im Laufe der Zeit erarbeitet.“

Weiter geht es in die Düsternstraße, die „dunkle Straße“. „Hier stand das Armenhaus von Wildeshausen“, erzählt Müller. Doch im Gegensatz zu anderen Straßen stehen dort zwei Brunnen: Kattenbüttel und Bolzensack. „Die Anwohner hatten Angst, sich bei den Armen anzustecken. Deshalb gab es einen Brunnen für das Armenhaus und einen für die übrigen Bewohner der Düsternstraße.“

Die nächsten Führungen bietet der Verkehrsverein, in dem alle Wildeshauser Gästeführer organisiert sind, am 26. und 28. April an. Am Mittwoch steht die Alexanderkirche auf dem Programm, am Freitag, das Nachwächtermahl. Anmeldung beim Verkehrsverein, Telefon   0 44 31/6564.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.