• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kultur: Kleinkunst in kleinem Laden

15.01.2020

Westerholt Mit einer musikalischen Lesung startete die Hofbuchhandlung Kathrin Wellmann in Westerholt in ihr diesjähriges Kulturprogramm. Autorin Clara Weißberg hatte am Montagabend nicht nur ihren im Dezember erschienenen dritten Roman „Winterfreundinnen“ mitgebracht, sondern auch Musiker Ulrich Kodjo Wendt, der die Lesung der im Kreis Stade lebenden Autorin mit eigenen Kompositionen auf dem diatonischen Akkordeon umrahmte. Zudem übernahm Wendt die zweite Lesestimme, um die Geschichte von Freundschaft und Liebe, Heimat und Fernweh, Musik und gutem Essen noch lebendiger vorzutragen.

Geschichten, Cartoons und Multivisionen

Herzwärts heißt die Musikalische Lesung am Dienstag, 4. Februar, ab 19.30 Uhr. Das gleichnamige Buch des Oldenburgers Andreas Wojaks ist eine Sammlung von Geschichten, die anrühren und berühren. Dieter Visser, bekannt als Kinderliedermacher „Paule Witzig“, begleitet auf der Gitarre.

Die Cartoonshow mit Olli Hilbring steht am Dienstag, 10. März, ab 19.20 Uhr auf dem Programm. Der Grafiker und Cartoonist aus dem Ruhrpott zeigt seine flachen und fiesen Cartoons und gerät dabei ins Plaudern.

Einen Crash-Kursus in Sachen „Man-selbst-Sein“gibt Agapi am Freitag, 24. April, 18.30 Uhr. Die ehemalige Inhaberin einer Grafik-Design-Agentur weiß, wie es mit der Selbstbesinnung, Findung und Entwicklung funktioniert.

Eine Multivisionsshow über ihr Leben mitten im Wald zeigen Franziska und Carsten Jebens am Mittwoch, 10. Juni, ab 19.30 Uhr.

„Das Zusammenspiel der beiden war sehr harmonisch und erinnerte fast an eine gut gemachte Hörbuchfassung“, bewertet Buchhändlerin Kathrin Wellmann das gut gelaunte Duo, das die „Winterfreundinnen“ mit viel Humor präsentierte. Bis Mitte Juni lädt Kathrin Wellmann zu vier weiteren Kulturabenden ein (siehe Info-Kasten).

Wenige Plätze im Winter

Bei den Veranstaltungen in den Wintermonaten heißt es stets zusammenrücken, denn in der kleinen Buchhandlung am Ziegeleiweg 29 finden selten mehr als 25 Personen Platz. „Für diese Veranstaltungen muss ich meistens auch nicht viel Werbung machen, da viele Kunden bereits im Alltagsgeschäft auf die kulturellen Angebote aufmerksam werden. Dann sind die Karten schnell vergriffen“, berichtet Wellmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Sommer dagegen kann die Buchhändlerin und vierfache Mutter das Publikum direkt nebenan in ihrem Garten platzieren. „Dann wird es allerdings problematisch, wenn es regnet oder stürmt.“ Für diese Notfälle habe sie bereits zwei Zelte angeschafft.

2015 eröffnete Kathrin Wellmann ihre Hofbuchhandlung abseits jeglicher Einkaufszentren in einem umgebauten Schweinestall neben ihrem Wohnhaus. Bereits im Jahr darauf startete sie ihre Kulturangebote für Erwachsene und Kinder. „Einige sagten damals, ein Buchladen an diesem Standort könne nicht gut gehen, aber ich hatte immer dran geglaubt. Natürlich hätte es auch schief gehen können, aber zum Glück funktioniert’s“, zeigt sich die ehemalige Lehrerin überaus zufrieden.

Traum vom Anbau

Die Buchhändlerin träumt sogar davon, ihre kulturellen Angebote einem noch größeren Publikum und unabhängiger vom Wetter darbieten zu können. „In der Buchhandlung muss außerdem immer sehr viel hin und her gerückt werden.“ Ein Anbau wäre da vielleicht eine gute Lösung, die eventuell in den nächsten Jahren zur Umsetzung kommen werde.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.