• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Züchter zeigen ihre schönsten Tiere

08.11.2019

Westrittrum /Huntlosen Der Kaninchenzuchtverein I 31 Huntlosen lädt am Wochenende zur 53. Vereinsschau ein. 100 Rassekaninchen werden ausgestellt. Die Schau findet auf der Diele von Familie Ritterhof an der Rittrumer Straße 2 in Westrittrum statt.

Offiziell eröffnet wird die Schau am Samstag, 9. November, um 15 Uhr durch den Vereinsvorsitzenden Gerold Schütte und Bürgermeister Thorsten Schmidtke, der auch Schirmherr ist. Am Samstag ist die Kaninchenschau von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

Am Donnerstag nahmen die Preisrichter Wolfgang Gebauer und Rolf Frerichs die Rassetiere unter die Lupe und bewerteten sie. Die Preise werden am Samstag vergeben. Bewertet werden die Rassekaninchen beispielsweise nach Körperform, Typ und Bau, nach der Farbe und Qualität des Felles, nach der Sauberkeit und bei bestimmten Rassen auch nach ihrer Zeichnung. Alttiere werden zudem gewogen, weil hier auch das Gewicht eine Position der Bewertung darstellt.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.