• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Auftakt Sommerkultur in Wildeshausen: Musik, Gelächter – und keine Testpflicht

21.06.2021

Wildeshausen Nur das rot-weiße Flatterband um das Veranstaltungsgelände und das Abhaken der Namen am Eingang erinnern noch daran, dass trotz Lockerungen auch der Juni 2021 von der Corona-Pandemie beeinflusst ist. Ansonsten sind die rund 180 Stühle, die mit Abstand vor der Konzertmuschel im Wildeshauser Burgpark aufgestellt wurden, beinahe alle besetzt und auch außerhalb der Absperrung halten immer wieder Spaziergänger, Radfahrer und Schaulustige an.

Durststrecke beendet

Nach einer langen Durststrecke durfte nämlich am Sonntagvormittag das Auftaktkonzert der diesjährigen Sommerkultur ausgerichtet werden. Das Musikkorps Wittekind eröffnete ab 11.30 Uhr die Veranstaltungsreihe, die sich bis in den September ziehen wird. Die aktuellsten Lockerungen sorgten unterdessen dafür, dass keine negativen Testbescheinigungen oder Impfnachweise vorgezeigt werden mussten.

Da der musikalische Leiter des Musikkorps, Holger Becker, nicht dabei sein konnte, übernahm Torsten Hündling das Dirigieren. „Unser letztes Konzert haben wir vergangenen September gespielt, genau an dieser Stelle“, sagte Hündling an das Publikum gewandt und ergänzte: „Wir konnten jetzt erst viermal in Präsenz üben. Seht es uns nach, wenn mal etwas daneben geht.“

Das Programm

Die Wildeshauser Sommerkultur ist die Weiterentwicklung der vormaligen Sommerkonzerte. Es werden auch Sketche und Theaterausschnitte gezeigt. Auch für Kinder sind bis zum 5. September einige Programmpunkte dabei. Sonntag, 27. Juni: Blasorchester Wildeshausen, 11.30 Uhr; Zauberer Holger Blumentritt, 15 Uhr Sonntag, 4. Juli: Jagdhornbläsercorps und der Männergesangsverein Wildeshausen, 11.30 Uhr Sonntag, 11. Juli: Wohnzimmerkonzert meets Beggar’s Banquet, 11.30 Uhr Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. Juli: Mittelaltermarkt Samstag, 24. Juli: Wildeshausen dreht auf Sonntag, 25. Juli: SpielART, Kulturfest op de Geest, 15 Uhr Sonntag, 1. August: Uli und Lui, 11.30 Uhr; Matt und Basti Kinderlieder, 15 Uhr Samstag, 7. August: Gartenkultur-Musikfestival, Garten der Familie Brockmeyer, Holzhausen 3, 17.30 Uhr Sonntag, 8. August: „markus&thomas“, 11.30 Uhr Sonntag, 15. August: Blasorchester Ellenstedt, 11.30 Uhr Sonntag, 22. August: Happy German Bagpipers, 11.30 Uhr; Theater „Auf hoher See“, 18 Uhr Sonntag, 29. August: Spielmannszug Wildeshausen und Beat&Brassband, 11.30 Uhr Samstag, 4. September: Sommerliche Nacht des Musicals, 19 Uhr Sonntag, 5. September: Trio+, 11.30 Uhr

Bürgermeister Jens Kuraschinski sprach in seiner Eröffnungsrede dem Team des Stadtmarketings, das die Veranstaltung organisiert hatte, seinen Dank aus und sagte: „Die Pandemie ist ein Marathon, sie verlangt uns viel ab. Wir hoffen, dass es jetzt weitere Lockerungen gibt, die Inzidenzen weiter sinken und uns die Delta-Variante des Corona-Virus nicht mehr zu schaffen macht. Heute freuen wir uns, dass die Musik im Mittelpunkt steht.“

Und das tat sie dann auch: Beschwingte Märsche, die die Fans vom Gildefest zum Teil seit vielen Jahren kennen, regten zum Mitklatschen an und alle waren dankbar, dass kleine Getränke und Snacks aus einem Food-Mobil angeboten wurden.

Auftritt mit Sonne

Auch am Nachmittag spielte Petrus mit: Als „De Spaaßmaker“ aus Großenkneten op Platt Zuschauerinnen und Zuschauer mit kleinen Sketchen und Witzen begeisterten, schien die Sonne. Nichts war zu spüren von den angesagten Unwettern. Auf der Bühne standen Marlies Abel, Heiner Reineberg, Jessica Deye, Mario Kassens, Hannes Waschka und Tanja Deye-Waschka.

Imke Harms Reporterin / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.