• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Wildeshausen erwartet Franzosen

22.03.2016

Wildeshausen Die Stadt Wildeshausen und das französische Evron liegen 1000 Kilometer voneinander entfernt, und dennoch wird seit mehr als drei Jahrzehnten eine lebendige Partnerschaft zwischen den beiden Kommunen, Vereinen und Privatpersonen gepflegt. Zum 35-jährigen Partnerschaftsbestehen war im vergangenen Jahr eine 40-köpfige Delegation aus Wildeshausen nach Evron gereist.

Jetzt erwartet die Stadt Wildeshausen über Ostern 80 Gäste aus Evron. Mit einer so großen Zahl von Besucherinnen und Besuchern hatte man in Wildeshausen nicht gerechnet. Alle Erwartungen wurden weit übertroffen und schließlich konnten für alle Reisenden Quartiere arrangiert werden. Dieser Besuch findet seit vielen Jahren im zweijährigen Rhythmus statt.

Viele der Mitreisenden gehören dem Orchestre Municipale d’Evron an und gemeinsam mit dem Blasorchester Wildeshausen wird am Ostersonnabend geprobt. Am Sonntag um 17 Uhr findet ein gemeinsames öffentliches Konzert beider Musikgruppen in der Alexanderkirche statt. Der Eintritt dazu ist frei. Die Mitglieder von Blow freuen sich schon auf den Besuch, waren sie doch im Vorjahr von dem französischen Orchester nach Evron eingeladen worden.

Eine offizielle Begrüßung der Gäste und ihrer deutschen Gastgeber findet am Sonnabend, 26. März, um 11 Uhr durch Bürgermeister Jens Kuraschinski im historischen Rathaus statt.

Neben der persönlichen Begegnung in den Gastfamilien bietet das Partnerschaftskomitee unter der Leitung von Elke Korinke für den Ostersonntag einen Ausflug ins Museumsdorf Cloppenburg an. 130 Personen nehmen daran teil.

Den Abschluss findet diese Begegnung bei einem gemeinsamen Essen am Sonntagabend im Hotel Gut Altona, ehe die Gäste am Ostermontag wieder die Heimreise antreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.