• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vom Krippenspiel bis zur Christmette

23.12.2019

Wildeshausen Die beiden großen christlichen Kirchengemeinden in der Stadt Wildeshausen begehen in den kommenden Tagen das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel mit einer Vielzahl von Gottesdiensten. Im Überblick:

Evangelisch-lutherische Gemeinde

Am Dienstag, 24. Dezember, beginnt der Heiligabend in der Alexanderkirche ab 15 Uhr mit einem Familiengottesdienst mit Vikarin Franziska Kempke, dem Kinder- und Spatzenchor sowie dem Singspiel „Der Räuber Horificus“.

Um 16.30 Uhr folgt ein Familiengottesdienst mit Pastor Markus Löwe, Jugendchor und Singspiel „Der Räuber Horificus“.

Um 18 Uhr schließt sich die Christvesper mit Pastor Lars Löwensen an. An Trompete, Pauken und Orgel spielen Holger Becker, Dagmar und Ralf Grössler.

Die Musik in der Christnacht beendet ab 23 Uhr den Heiligabend. Pastorin Beatrix Konukiewitz gestaltet ihn mit dem Gospelchor um Kantor Ralf Grössler. Ab 22.30 Uhr ist die Kirche für die Musik in der Christnacht geöffnet.

Am Mittwoch 25. Dezember, 10 Uhr, ist ein Festgottesdienst mit Abendmahl mit Pastor Löwe, am Donnerstag, 26. Dezember, 10 Uhr, ein Festgottesdienst mit Pastor Löwensen.

Am Sonntag, 29. Dezember, 17 Uhr, ist ein Gottesdienst mit Vikarin Kempke und Team. Das Thema lautet „Wer im Glashaus sitzt…“

Am Dienstag, 31. Dezember, beginnt um 17 Uhr der Gottesdienst zum Altjahrsabend. Pastor Löwensen gestaltet einen besinnlich-meditativen Gottesdienst zum Jahresausklang.

Um 20 Uhr beginnt in der Alexanderkirche das traditionelle Silvesterkonzert. Dagmar Grössler-Romann (Vibraphon) und Ralf Grössler (Klavier, Orgel, Gesang) geben einen musikalischen Jahresrückblick zum Thema „Hoffnung“ (Platzkarten im Vorverkauf in der Buchhandlung Bökers am Markt und unterTelefon 04431/1499).

katholische Gemeinde St. Peter

Der Heiligabend, 24. Dezember, beginnt um 14.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Pflegezentrum Johanneum. Danach folgen drei Gottesdienste in der St.-Peter-Kirche. Um 15 Uhr ist die Krippenfeier für Kinder bis acht Jahre. Ab 16.30 Uhr wird der Familiengottesdienst mit Krippenspiel gefeiert. Die Christmette ab 22 Uhr setzt den Schlusspunkt des Tages.

Am 25. Dezember feiern die Katholiken ab 10.30 Uhr ein Festhochamt mit Kirchenchor, am 26. Dezember ab 10.30 Uhr ein Hochamt.

Am Samstag, 28. Dezember, 17 Uhr, ist die Vorabendmesse am Sonntag, 29. Dezember, 10.30 Uhr, ein Hochamt.

Am Silvestertag wird in Wildeshausen um 17 Uhr die Jahresschlussmesse für die ganze Gemeinde Wildeshausen-Ahlhorn angeboten. Am Neujahrstag, 1. Januar, ist in Wildeshausen um 10.30 Uhr eine Heilige Messe. Ab 17 Uhr wird ein Festhochamt in der Ahlhorner Herz-Jesu-Kirche gefeiert. Daran schließt sich ein Neujahrsempfang für die gesamte Gemeinde an.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.