• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Hardrock: Honeytruck brennt Songs auf erste Scheibe

30.01.2018

Wildeshausen Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter der Wildeshauser Hardrock-Band Honeytruck. Das Ergebnis ist rund und glänzt: Sängerin Angelika Stelter, die Gitarristen Sebastian Twele und Immanuel Schulze, Schlagzeuger Niko Klerings sowie Bassist Bernd Spille haben ihre erste CD eingespielt. Sie gibt’s ab 23. Februar unter www.honeytruck.de und im Elektrofachmarkt Euronics in Wildeshausen erhältlich. Die Aufnahmen fanden 2017 in einem Studio in Lübeck statt. „Mit Lasse Lammert fanden wir einen Musikproduzenten, der sein Handwerk versteht und uns über zwei Wochen abverlangte. Doch die Arbeit hat sich gelohnt“, sagen die Musiker.

Um dieses besondere Ereignis würdig zu feiern, findet einen Tag nach Veröffentlichung, am Samstag, 24. Februar, die CD-Release-Party im „Kayserhaus“ in Wildeshausen statt. Die Tickets für diesen Abend sind im Vorverkauf für acht Euro erhältlich. Anlaufstellen sind die NWZ-Geschäftsstelle an der Westerstraße 25 in Wildeshausen, das Kayserhaus (Kleine Straße 18) sowie bei der Band per E-Mail über honeytruck@online.de. Für Kurzentschlossene wird es Tickets für zehn Euro an der Abendkasse geben.

Auch für Unterstützung haben die fünf Wildeshauser gesorgt. Die Band „Endstation“, die sich seit 2016 mit Leidenschaft dem Deutsch-Punk widmet, wird ebenfalls einige handgemachte Songs zum Besten geben. Am 13. Januar hatten die vier Musiker Marco Stelljes (Schlagzeug), Mario Leupers (Bass), Philipp Jaksch (Gitarre) und Susann Ideker (Gesang) ihre Feuertaufe im Bistro Journal in Schwanewede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.