• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Bundesliga des Jazz“ im Saal der Musikschule

21.11.2017

Wildeshausen Ein furioses Wiedersehen mit der Traditional Old Merry Tale Jazzband gab es am Freitagabend im Saal der Musikschule des Landkreises Oldenburg. Es war bereits der dritte Auftritt in der Kreisstadt, wie Jörg Skrzippek, Vorsitzender der Jazzfreunde Wildeshausen, zuvor mitteilte. Das Konzert war nahezu ausverkauft.

Kein Wunder, denn ein Konzert mit der Traditional Old Merry Tale Jazzband ist wie der Besuch eines Spiels in der „Bundesliga der Jazzmusik“. Mit ihrem Programm „Greatest Hits of Dixieland“, identisch mit der gleichnamigen CD, rissen die Hamburger ihr Publikum immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Dazu gehörten auch die passende Prise Humor und enorme Bühnenerfahrung. Die Band zählt zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Formationen. Im vergangenen Jahr feierte die Gruppe das 60-jährige Band-Jubiläum. Dienstältestes Mitglied seit 1959 ist Sänger, Bassist und Tubaspieler Reinhard Zaum, der auch Bandleader und Moderator ist. Zur Besetzung gehören daneben Peter Mette (Piano, Gesang), Thomas „Tommy“ Niemand (Trompete, Gesang), Jan Carstensen (Klarinette, Saxophon, Gesang), Andreas Grünewald (Banjo, Gitarre, Gesang), Ansgar Adamski (Posaune, Gesang) und Nils Conrad (Schlagzeug). Hits wie „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n“ oder „Hallo, kleines Fräulein Gisela“ waren ebenso zu hören wie andere Dixieland-Ohrwürmer. Am Ende gab’s viel Applaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.