• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Quartett verbindet Jazz-Legenden

30.04.2019

Wildeshausen „Gypsy Vibes – Django meets Bags“ hieß die Losung am Freitagabend im historischen Rathaus in Wildeshausen. Vor vollen Sitzreihen freute sich Jörg Skrzippek, Vorsitzender der Wildeshauser Jazzfreunde, einen ganz besonderen musikalischen Gourmethappen live auf der Bühne präsentieren zu können. Mit dem Joscho Stephan Trio, unterstützt durch Matthias Strucken, kündigte Skrzippek eingangs eine Premiere an, die bestens in den Reigen der Konzerte im Jubiläumsjahr zum 25-jährigen Bestehen der Jazzfreunde passte.

Skrzippek verwies auf die gemeinsame CD von Joscho Stephan (Gitarre) und Matthias Strucken (Vibraphon). Sie orientiere sich musikalisch an dem Großmeister des „Gypsy Swing“, dem Gitarristen Django Reinhardt, sowie dem legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson. Wie nun Strucken und das Joscho Stephan Trio beide Stile dieser beiden herausragenden Jazz-Legenden miteinander musikalisch verbanden, ließ die fachkundigen Zuhörer aufhorchen und schnell begeistert klatschen.

Joscho Stephan, einer der bekanntesten Gypsy Swing-Gitarristen der neuen Zeit, und Matthias Strucken, einer der angesagtesten deutschen Jazz-Vibraphonisten, boten dabei allen Musik-Enthusiasten und -Entdeckern einen spannenden und einzigartigen Austausch von Swing- und Jazz-Klassikern im historischen Rathaussaal. Die Herausforderung, die verschiedenen Stile zu verbinden, gelang den beiden jungen „Altmeister“ par excellence.

Begleitet wurden diese Ausnahmemusiker von Günter Stephan an der Gitarre und Volker Kamp am Kontrabass.

Weiter geht’s im Jubiläumsjahr am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr erneut im historischen Rathaus. Dann erwarten die Jazzfreunde die „Toughest Tenors“ zum Saxophon-Battle und authentischem Jazz der 50er und 60er Jahre. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.