• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Vom Swing bis zum Schlager

31.07.2017

Wildeshausen Musikfreunde mit ganz unterschiedlichen Geschmäckern sind am Sonntagvormittag in Wildeshausen auf ihre Kosten gekommen. Auf große Resonanz stieß der Jazzfrühschoppen im idyllischen Garten des Alten Amtshauses. Sowohl im Zelt als auch im Biergarten blieb kaum ein Platz frei, als pünktlich um 11.30 Uhr die „Swinging Feetwarmers“ ihr Konzert begannen.

„Vom Dixieland bis zum Swing“ lautete das Motto der siebenköpfigen Band, die 1990 vom Klarinettisten Gernot Johl gegründet worden war. Für den „swingenden Drive“ sorgte neben der „Frontline“, bestehend aus Trompeter Torsten Maaß, Posaunist Volkmar Zech und Klarinettist Gernot Johl, die Rhythmusgruppe mit Schlagzeuger Ulrich Meletschus, Hemmo Fahrenkrog (Gitarre) Norbert Suhr (Bass) und Thomas Franke (Piano).

Das mit reichlich Beifall bedachte Programm umfasste viele Stücke von Jazzmusikern wie Louis Armstrong, Sidney Bechet, Duke Ellington und Count Basie.

Mit ganz anderen Liedern punkteten hingegen die „Hot Sox“ in der Konzertmuschel. Hier ging bei Gassenhauern wie „Atemlos“ von Helene Fischer und „Die Hände zum Himmel“ von den „Kolibris“ die Post ab. Hinter den „Hot Sox“ verbergen sich der Wildeshauser Ralf Scholz am Schlagzeug sowie Walter Horstmann aus Twistringen an Keyboard und Gitarre. Beide sind auch für den Gesang zuständig.

„Hier sind zwar etwas weniger Zuhörer, aber die Stimmung ist super“, hieß es von Seiten des Stammtisches, der sich jeden Sonntag auf der Burgwiese einfindet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.