• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Auch Country beim Burgwiesen-Sommer

20.06.2019

Wildeshausen Die Wittekindstadt ist bei Musikern gefragt. „Viele Bands melden sich bei uns“, sagt Birte Hogeback vom Stadtmarketing. „Doch leider können wir nicht alle Wünsche berücksichtigen.“ Die Verantwortlichen haben wieder eine attraktive Auswahl für die Reihe der Sommerkonzerte auf der Burgwiese in Wildeshausen geschmiedet. Traditionell wird die Konzertsaison mit dem Auftritt des Musikkorps Wittekind eröffnet – und zwar am Sonntag, 30. Juni, um 11.30 Uhr. Zur Eröffnung wird der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Däubler zu den Besuchern sprechen.

Ebenfalls an diesem Tag wird die Wildeshauser Künstlerin Silvia Bettin ihre selbst gestaltete mobile Rückwand für die Konzertmuschel offiziell an die Stadt übergeben. Bettin hatte vor einigen Wochen mit viel Engagement und Leidenschaft Sponsoren gesucht, die sie bei ihrer Idee unterstützten. Die mobile Rückwand, auf der ein Bild der Künstlerin zu sehen ist, werde künftig zu den Konzerten aufgehängt und soll mögliche Schmierereien an der Konzertmuschel überdecken.

An allen Sonntagen beginnen die Konzerte auf der Burgwiese um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„Wir haben einen bunten Mix aus Blasmusik, Country und Evergreens zusammengestellt“, erklärt Hogeback. Nach dreijähriger Pause wieder dabei ist die Country-Band „Rangers“ aus Wilhelmshaven mit Marc Stünkel (Gesang, Mandoline), Anja Hielscher (Gesang, Percussion), Ronald „JR“ Jacobs (Gesang, Westerngitarre, E-Bass), Friedrich „Fiedel“ Schmauch (Banjo, Westerngitarre) und Michael Kranz (Gesang, Lap­steel, E- und Westerngitarre). Beliebte Melodien spielen aber auch das Blasorchester Wildeshausen, der Spielmannszug sowie die Beat- und Brassband, der Männergesangverein sowie der Frauenchor der Liedertafel. Auch das Duo Markus Häger und Thomas Schlegel sowie das „Trio+“ mit Jörn Huxhold Ester Knobbe und Joe Kretzschmar-Strömer sind alte Bekannte. Hier die Termine:
30. Juni: Musikkorps Wittekind Wildeshausen,
7. Juli: Blasorchester Wildeshausen,
14. Juli: Spielmannszug sowie Beat- & Brassband,
21. Juli: Trio plus,
28. Juli: Rangers,
4. August: Thomas Schlegel & Markus Häger,
11. August: Delme Shanty Singers,
18. August: Hot Sox,
25. August: Männergesangverein/Jagdhornbläser/Frauenchor der Liedertafel,
1. September: Blasorchester Wildeshausen und
8. September: Musikkorps Wittekind.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.