• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Geschichten aus der Kneipe

10.12.2019

Wildeshausen Über „Wittlerins Wohnzimmer“ und die „Lokalrunde“ konnte Tine Wittler am Freitagabend vor überschaubarer Zuschauerkulisse in der Aula der Privatschule Gut Spascher Sand in Spasche plaudern und singen. Arndt Baeck, unterstützt durch „The Emotional Zone“, stellte in der Reihe „Spasche live!“ die Künstlerin, Schauspielerin und Chansonette sowie Gastronomin vor. Kurzum ein Tausendsassa, das in ihrem Programm „Lokalrunde – Tresenlieder schlückchenweise“ Amüsantes und Bekanntes vorstellte.

Von 2003 bis 2013 war sie in der Fernsehsendung „Einsatz in 4 Wänden“ zu sehen, sie führte in Hamburg ihre kleine Kneipe. Am Freitagabend erzählte sie ihre Geschichten aus der neuen kleinen Kneipe im Dorf Jabel bei Lüchow im Wendland.

Sie sei umgezogen. Seit zwei Jahren führe sie die kleine Kneipe im 60-Seelen-Dörfchen. „Entweder man liebt den Job oder lässt ihn“, erklärte Tine Wittler. Für sie sei die Gastronomie seit 17 Jahren die Erfüllung der Traumwelt. „Ich schlage mir gerne die Nächte um die Ohren. Vielleicht auch, weil mir die besten Ideen immer erst nach Mitternacht kommen. Jedenfalls, so lange man keinen Kerl hat, der auch noch bespaßt werden möchte.“

Von Paaren, von Gästen und von Erfahrungen handelten ihre Geschichten und auch davon, wenn die singende Wirtin Oberhand bekommt. Die Melodien hat Tine Wittler gemeinsam mit dem Hamburger Pianisten Greg Baker komponiert. Sie sind auf dem Studio-Album unter gleichnamigem Titel des Abends zu hören.

Am Ende ein sehr unterhaltsamer Abend mit einem charmanten Bühnen- und Tresenprogramm für Barhocker, Nachtschwärmer und Freunde des pointierten Gelages.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.