• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Jazz mit Spielfreude und Emotion zelebriert

11.09.2018

Wildeshausen Den historischen Rathaussaal „rocken“ – das hatte sich die „Boogie Connection“ in Wildeshausen vorgenommen. Auf Einladung der Wildeshauser Jazzfreunde spielte das Trio am Samstagabend in einem emotionsgeladenen Konzert mit Boogie-Woogie, Jive und Blues, aber auch etwas Rock’n’Roll munter auf. Das gefiel den Jazzfreunden, die den Saal füllten und nicht mit Zwischenrufen und Beifallsbekundungen sparten.

Die „Boogie Connection“ besteht seit 1991 und stammt aus Freiburg. Seitdem sind Christoph Pfaff (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), Thomas Scheytt (Piano) und Hiram Mutschler (Schlagzeug) unterwegs auf Festivals – auch mit internationalen Gastmusikern – und in Europas Jazzclubs.

Man muss die drei Musiker schon einmal live gesehen haben, um zu verstehen, mit welcher Spielfreude und Emotion der Jazz zelebriert wird. In diesem Genre gilt die „Boogie Connection“ als meisterhaft. Nicht umsonst führen sie den Beinamen „kleinste Bigband“ im Jazz.

Wie sich das anhört und aussieht, das konnten die Zuschauer am Samstagabend miterleben. Vom traumhaft sicheren Verstehen der Musiker untereinander und dem daraus resultierendem einzigartigen unverwechselbaren Sound, der sofort das Publikum elektrisierte und von den Stühlen holte.

Weitere Nachrichten:

Jazzfreunde Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.