• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Wildeshausen bekommt eigenes Musical

27.06.2019

Wildeshausen Für gewöhnlich präsentieren die Mitglieder des Kulturkreises Wildeshausen bei der Programmvorstellung die aktuelle Saison. Am Mittwoch aber ist Vorsitzender Werner Stommel zusammen mit Horst Strömer, Gerhard Lange, Gisela Poppe und Elisabeth Brons ausnahmsweise auch auf die zweite Jahreshälfte 2020 eingegangen. Grund ist das Festjahr „750 Jahre Stadtrecht Wildeshausen“, das auch der Kulturverein unterstützt.

So wird im Juli 2020 der Thomanerchor Leipzig in der Alexanderkirche auftreten. Im September macht das Niekamp Theater mit „Der kleine König und sein Pferd Grete“ in der Stadt Halt. Das integrative Theaterstück „Lickenberg – ein Wildeshausen-Musical“ wird am 18. und 19. September zu sehen sein, die „Profisorischen“ geben am 25. und 26. September Konzerte. Am 6., 7. und 8. November präsentiert die Kantorei Wildeshausen „Carmina Burana“. Für alle Veranstaltungen gilt: Der Vorverkauf ist noch nicht möglich.

Auf diese Programmpunkte können sich zuvor Besucher in der Saison 2019/20 freuen: Kinderkultur: Mittwoch, 18. September, 16 Uhr, Aula Gut Spascher Sand: Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms

Samstag, 16. November, 15 Uhr, Gilde-Buchhandlung Wildeshausen: Lesung mit René Schack

Samstag, 30. November, 14.30 und 16.30 Uhr, Musikschulsaal: Schneewittchen

Mittwoch, 12. Februar, 16 Uhr, Forum Gymnasium: Die Königin der Farben

Mittwoch, 18. März, 16 Uhr, Musikschulsaal: Eiersalat bei Familie Klopfer
 Musik: Donnerstag, 25. Juli, 18 Uhr, Lili-Servicekino: Eröffnung der Festspiele Bayreuth (Karten nur im Kino)

Samstag, 21. September, 20 Uhr, Alexanderkirche: La Folia Barockorchester, „Cleopatra“

Samstag, 11. Januar, 20 Uhr, Musikschulsaal: Weimarer Bläserquintett

Samstag, 21. März, 20 Uhr, Musikschulsaal: Salaputia Brass Quintett
 Lesung: Freitag, 1. November, 20 Uhr, Trauzimmer im alten Rathaus: Robert Rauh, „Fontanes Frauen“

Samstag, 16. November, 20 Uhr, Galerie Wildeshausen: Kolja Mensing, „Fels“

Samstag, 23. November, 20 Uhr, Musikschulsaal: Niederdeutscher Abend mit Annika Blanke, Renate Blauth und Schülern des „Plattdüütsch Lääswettstriets“
 Theater: Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, Forum Gymnasium: Theater Laboratorium, „Wer ist die Schönste im ganzen Land?“

Karten gibt es jeweils kurz zuvor bei „Bökers am Markt“ und in der Gilde-Buchhandlung. Ein Abo kann mithilfe des Programmheftes, das an öffentlichen Stellen ausliegt, abgeschlossen werden, oder im Internet unter

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.