• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Premiere von Till Eulenspiegel

20.05.2019

Wildeshausen Das Musiktheater „Till Eulenspiegel“ feiert am nächsten Sonntag, 26. Mai, um 15 Uhr Premiere in der Aula der Privatschule Gut Spascher Sand, Spasche 1, in Wildeshausen. Die schönsten Till-Eulenspiegel-Geschichten wurden von der Leiterin des Theaterprofils, Sophie Bluhm, und ihrer Kollegin Sonja Harder in ein Theaterstück verwandelt. Die Musiker Anja Lüers und Peter Juchim haben die Chor- und Orchestersätze den Fähigkeiten der Kinder entsprechend arrangiert. Im Kunstatelier haben die Kinder mit der Kunstpädagogin Bärbel Schönbohm Kulissen gebaut und Plakate entworfen, mit denen sie zu der Veranstaltung einladen.

Etwa 70 Kinder haben sich im Rahmen des Musisch-Kulturellen Bandes (MuKuBa) der Schule fast ein Jahr lang intensiv auf dieses musikalische Highlight vorbereitet.

Jetzt sind alle gespannt auf die Premiere, bei der ausschließlich live gespielt wird. Hier gibt es einen bunten Mix aus Schauspiel, Tanz, Orchesterstücken und Chormusik zu bewundern. Die Kinder freuen sich auf viele Zuschauer. Alle interessierten Kinder und Erwachsenen sind zu der großen Aufführung eingeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.